26.04.2021 Comedy-Show

"Last One Laughing": Zweite Staffel mit Pastewka und Hill

Zehn Comedians stellen sich der Herausforderung, nicht zu lachen. Michael "Bully" Herbig führt erneut als Gastgeber durch die Sendung.
Zehn Comedians stellen sich der Herausforderung, nicht zu lachen. Michael "Bully" Herbig führt erneut als Gastgeber durch die Sendung.  Fotoquelle: Amazon Prime Video

Comedians dabei zuzuschauen, wie sie nicht lachen dürfen und sich dabei selbst wegzuschmeißen: Diese Konzept funktioniert in "Last One Laughing" wunderbar. Nun wurde eine zweite Staffel bestätigt.

"Der Wahnsinn geht weiter!", schrieb Michael "Bully" Herbig bei Facebook. "Euer großartiges Feedback auf #LastOneLaughing ist einfach überwältigend! Wir wollten Euch mit dieser Show glücklich machen und so wie's aussieht, ist uns das gelungen", so der Gastgeber der Comedy-Show, die bei Amazon Prime Video zu sehen ist.

Doch wer sind in der zweiten Staffel die Comedians, die sich unbedingt ein Lachen verkneifen müssen? Mittlerweile hat Amazon das Geheimnis gelüftet. Es gibt ein Wiedersehen mit Anke Engelke, Kurt Kröner und Max Giermann, aber auch neue Teilnehmer wie Bastian Pastewka und Martina Hill.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die Teilnehmer der zweiten Staffel sind:

  • Anke Engelke
  • Bastian Pastewka
  • Max Giermann
  • Kurt Krömer
  • Klaas Heufer-Umlauf
  • Annette Frier
  • Martina Hill
  • Tommi Schmitt
  • Larissa Rieß
  • Tahnee 

Angeblich ist die zweite Staffel von "LOL: Last One Laughing" sogar schon abgedreht. Im Herbst 2021 soll sie bei Amazon Prime zu sehen sein. (Staffel eins hier im Stream bei Amazon schauen

Das Konzept der Show ist denkbar einfach: Die Comedians verbringen mehrere Stunden zusammen in einem Fernsehstudio. Wer lacht, fliegt raus. Wer am Ende als letzter lacht, dem winkt ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wird. "Dieser Druck, lachen zu wollen, es aber nicht zu dürfen, besitzt eine völlig neue Humorqualität. Ich habe dabei gelernt, dass Vorfreude die schönste Freude ist. Zu wissen, dass ich gleich lachen muss, genoss ich fast mehr als das tatsächliche Lachen", erklärt Barbara Schöneberger, die in der ersten Staffel mit von der Partie war.

"Wir freuen uns sehr über die überwältigende Resonanz auf die erste LOL-Staffel. Ich denke, dass wir mit diesem starken Cast die Zuschauer in der zweiten Staffel wieder genauso gut unterhalten und zum Lachen bringen werden", sagt Produzent Otto Steiner von Constantin Entertainment. "Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei den Verantwortlichen von Amazon Prime Video für die großartige Zusammenarbeit auf allen Ebenen und die Chance, dass Constantin Entertainment dieses außergewöhnliche Programm produzieren darf."


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren