03.11.2021 Drei Partien im Free-TV

DFB-Pokal: alle Infos zur Übertragung der Achtelfinale-Spiele

Wer holt sich im Finale 2022 in Berlin diesen Pokal?
Wer holt sich im Finale 2022 in Berlin diesen Pokal?  Fotoquelle: picture alliance/dpa/dpa-Pool | Jan Woitas

Im Januar 2022 werden DFB-Pokal die Viertelfinalisten ermittelt. Hier finden Sie die Spieltermine und Infos zur TV-Übertragung in der 3. Runde.

Drei der acht Spiele im Achtelfinale sind im Free-TV zu sehen: Die ARD hat die Übertragungsrechte für zwei Live-Spiele, SPORT1 überträgt eine Partie. Der FC Bayern, der für die Sender fast immer eine attraktive Option ist, war im Achtelfinale nach einer 0:5-Pleite bei Borussia Mönchengladbach ausgeschieden.

Das Erste hatte das Vorwahlrecht und hat sich für das Duell zwischen Zweitligist FC St. Pauli und Mit-Favorit Borussia Dortmund entschieden. Außerdem zeigt die ARD das Berliner Derby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin. SPORT1 zeigt das Traditions-Duell zwischen dem Bundesligisten 1. FC Köln und dem Zweitligisten Hamburger SV.

Diese drei und alle weiteren Spiele im Achtelfinale des DFB-Pokals sind wie immer bei Pay-TV-Sender SKY zu sehen, der zudem auch immer eine Live-Konferenz anbietet. 

Spielplan und die Sendetermine im Überblick:

Dienstag, 18. Januar 2022 – 18.30 Uhr

  • 1. FC Köln - Hamburger SV (SPORT1 und SKY)
  • TSV 1860 München - Karlsruher SC (SKY)

Dienstag, 18. Januar 2022 – 20.45 Uhr

  • FC St. Pauli - Borussia Dortmund (ARD und SKY)
  • VfL Bochum - 1. FSV Mainz 05 (SKY)

Mittwoch, 19. Januar 2022 – 18.30 Uhr

  • Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach (SKY)
  • RB Leipzig - Hansa Rostock (SKY)

Mittwoch, 19. Januar 2022 – 20.45 Uhr

  • Hertha BSC - 1. FC Union Berlin (ARD und SKY)
  • TSG 1899 Hoffenheim - SC Freiburg (SKY)


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren