20.10.2021 Reality-Show bei RTL

"Sommerhaus": Das letzte Spiel vor der Nominierung ändert alles

Diese acht Paare sind 2021 im "Sommerhaus der Stars" dabei. Sehen Sie die Bilder im Folgenden.
BILDERGALERIE
Diese acht Paare sind 2021 im "Sommerhaus der Stars" dabei. Sehen Sie die Bilder im Folgenden.  Fotoquelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

Promi-Paare, die sich sich zoffen, wie die Kesselflicker: Dafür steht das "Sommerhaus der Stars". Auch 2021 gibt es eine neue Staffel. Wird es diesmal harmonischer? Hier finden Sie alle Infos zur sechsten Staffel.

Wer wurde nominiert? Wer ist raus?

Die Promi-Paare leben zusammen in einem Haus. Natürlich hat nicht jedes Paar ein Zimmer für sich. Geschlafen wird im Doppelbett, im Hochbett oder auf der Couch. In verschiedenen Spielen, die teilweise an das "Dschungelcamp" erinnern, können sich die Paare vor einer Nominierung durch ihre Mitstreiter schützen. Nach einer bestimmten Anzahl von Folgen wird dann rausgewählt und Paar für Paar muss das "Sommerhaus" verlassen. Die Nominierung findet offen statt, d.h. jeder weiß, wer wen nominiert hat. Das führt erfahrungsgemäß zu weiteren Konflikten. Hier erfahren Sie Folge für Folge, wen es getroffen hat:

Folge 8/9: Wegen der Europa League hat RTL sein Programm ungestellt und sendet diese beiden Episode als eine Art Doppelfolge am Mittwoch. Am Donnerstag läuft bei RTL dagegen keine neue "Sommerhaus"-Folge. Maritta und Almklausi bitten die drei Paare, mit denen es in Folge 7 Streit gab, zur Aussprache. Das hilft ihnen aber nicht, die beiden holen sich bei der Nominierung trotzdem drei Stimmen ab. Grund zur Freude gibt es dagegen für Mike und Michelle: Sie erspielen sich im letzten Spiel vor der Nominierung nicht nur Nominierungsschutz, sondern dürfen auch ein anderes Paar wieder "entsaven". Sie entscheiden sich wenig überraschend für Jana und Sascha, die sich danach zwei Nominierungen abholen und in die Exit Challenge müssen. Der totale Triumph ist Mike aber nicht vergönnt: Seine Erzfeindin Jana und ihr Freund entscheiden die Challenge für sich und dürfen bleiben. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der beiden Folgen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Folge 7: Wie immer steht in der Dienstagsfolge noch keine Nominierung an, sondern nur ein Stimmungsbarometer. Mike und Michelle bekommen in Sachen unbeliebtestes "Sommerhaus"-Paar ernstzunehmende Konkurrenz: Maritta und Almklausi, die mal gehen, dann wieder bleiben wollen, nerven die anderen Paare. Sie bekommen am Ende sogar mehr Stimmen als Mike und Michelle. In zwei Spielen können sich die ersten Paare Nominierungsschutz verschaffen. Das gelingt Jana und Sascha sowie Lars und Dominik. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der Folge.

Folge 6: Mola und Adelina gegen Mike und Michelle heißt es in der Exit-Challenge. Die läuft genauso ab wie beim ersten Mal, nur dass die Männer dieses Mal sitzen dürfen, schließlich ist Mola schwer verletzt und kann, wie er sagt, einen normalen Gang nur simulieren. Adelina geht zuerst die Puste aus, während sich Michelle mit zunehmender Zeit immer treffsicherer zeigt. Mola schwenkt genervt die weiße Fahne, Mike und Michelle feiern ihren Sieg, einen "Sieg der Gerechtigkeit", wie Mike findet. Somit müssen Mola und Adelina als zweites Paar aus dem "Sommerhaus" ausziehen. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der Folge.

Folge 5: Nach dem Eindruck des Stimmungsbarometers vom Vortag stehen Mike und Michelle sowie Jana und Sascha oben auf der Abschussliste. Doch auch Mola macht sich Sorgen um sich selbst und Adelina. Er strebt eine taktische Wahl an. Da macht ihm allerdings das vierte und letzte Spiel dieser Nominierungsphase einen Strich durch die Rechnung, denn Jana und Sascha safen sich. Die Nominierung wird dann eine eindeutige Sache. Alle bis auf Mike und Michelle wählen Mike und Michelle. Das allseits unbeliebte Paar gibt seine Stimme Mola und Adelina. Zwischen diesen beiden kommt es am Donnerstag zur Exit-Challenge. Problem für Mola: Er hat bei einer kleinen Theatervorführung (er wollte den anderen vorführen, wie ungeschickt sich seine Freundin angestellt hat) die Wade gezerrt. Ob er überhaupt antreten kann ..? Lesen Sie hier die Zusammenfassung der Folge.

Folge 4: Die neue "Sommerhaus"-Woche bringt neue Bewohner - und auf die müssen die anderen erst einmal klarkommen. Schauspielerin Jana Pallaske und ihr Freund, Stuntman Sascha, machen Yoga, essen Algen und umarmen Bäume. "Die leben in einer ganz anderen Welt", erkennt Mallorca-Auswanderer Steff. Mike und Michelle wittern Morgenluft: Sind sie am Ende vielleicht doch nicht mehr ganz oben auf der Abschussliste? Aber nein, "Team Chakra" (RTL) bekommt beim Stimmungsbarometer nur zwei Stimmen, vier Stimmen entfallen auf Mike und Michelle. Sofort begibt sich 007 Mike auf die Mission, herauszufinden, wer es wagen konnte, ihn zu nominieren. Solche Sorgen haben Lars und Dominik sowie Maritta und Almklausi nicht: Sie haben sich durch Siege in den zwei Spielen des Tages geschützt. Für Mike und Michelle hingegen könnte es am Mittwoch bei der nächsten richtigen Nominierung ernst werden. "Die Sünde zieht ein, der Teufel ist schon da" - lesen Sie hier die Zusammenfassung der Folge.

Folge 3: In der "Exit Challenge" müssen die Damen ihre Korbleger-Qualitäten unter Beweis stellen, die Männer ihre Kraft. Janina und Maritta müssen Gewichte in die Körbe des Mannes aus dem jeweils gegnerischen Teamwerfen. Roland und Almklausi müssen die Körbe so lange oben halten, wie es geht. Maritta erweist sich als deutlich treffsicherer als Janina und Roland macht zuerst schlapp. Damit müssen Janina Korn und Roland Heitz als erstes Paar das "Sommerhaus" verlassen. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der Folge.

Folge 2: Nach Michelle und Mike können sich diesmal Sissi und Ben sowie Lars und Dominik durch ihre Siege safen. Janina und Roland, die einen Sieg bitter nötig gehabt hätten, gehen leistungsmäßig erneut völlig unter. Es kommt, wie es kommen muss: Janina und Roland werden mit absoluter Mehrheit nominiert. Doch es wäre nicht RTL, wenn es nicht noch einen Twist geben würde. Die "Sommerhaus"-Macher geben dem Theater-Paar eine Galgenfrist. Die beiden dürfen in eine "Exit Challenge" und sich ihre Gegner aus den anderen Nominierten dabei selbst aussuchen. Sie entscheiden sich für Maritta und Almklausi, die ihre einzige Stimme von Mike (und Michelle) bekommen haben. Welches Paar gehen muss, entscheidet sich also erst in Folge 3. Lesen Sie hier unsere Zusammenfassung der Folge.

Folge 1: Eine Nominierung steht in dieser Folge noch nicht an, wohl aber ein Stimmungsbarometer. Hierbei landen Roland und Janina ganz oben auf der Abschussliste. Er analysiert, dass er wohl zu wenig im Haushalt geholfen hat. Sie nimmt sich die schlechten Umfragewerte dagegen sehr zu Herzen. "Komme ich so schlecht an bei Menschen?", fragt sich die Musical-Darstellerin. Den ersten Sieg und damit Schutz vor der ersten Nominierung sichert sich Michelle. Ihr angetrautes Alphamännchen Mike, dessen Zutun zum Triumph überaschaubar ist, profitiert leider auch davon.

"Sommerhaus" läuft dreimal wöchentlich

Die Dreharbeiten begannen im Juni begonnen, im Fernsehen wird aus dem "Sommerhaus" aber wieder ein "Herbsthaus". Starttermin für die TV-Ausstrahlung war der 5. Oktober. Insgesamt umfasst die neue Staffel zwölf Folgen, die allesamt im Oktober ausgestrahlt werden, denn RTL erhöht die Schlagzahl. Das "Sommerhaus der Stars" läuft nun immer dienstags bis donnerstags um 20.15 Uhr. Am Dienstag gibt es immer eine XXL-Folge, die zwischendurch von "RTL direkt" unterbrochen wird. Am Mittwoch geht das "Sommerhaus" bis 22.15 Uhr und die Sendungen am Donnerstag laufen bis 21.15 Uhr, im Anschluss gibt es jeden Donnerstag einen Live-Talk mit Frauke Ludowig. Eine Ausnahme: Am Donnerstag, 21. Oktober, zeigt RTL statt "Sommerhaus" Fußball. Die Donnerstag-Folge wird auf Mittwoch vorgezogen, der Talk danach entfällt. Das Finale läuft am 28. Oktober. 

Die Sendetermine im Überblick:

  • Dienstag, 5. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 1
  • Mittwoch, 6. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 2
  • Donnerstag, 7. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 3
  • Donnerstag, 7. Oktober, 20.15 Uhr: Der Live Talk
  • Dienstag, 12. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 4
  • Mittwoch, 13. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 5
  • Donnerstag, 14. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 6
  • Donnerstag, 14. Oktober, 21.15 Uhr: Der Live Talk
  • Dienstag. 19. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 7
  • Mittwoch, 20. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 8
  • Mittwoch, 20. Oktober, 22.35 Uhr: Folge 9
  • Dienstag, 26. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 10
  • Mittwoch, 27. Oktober, 20.15 Uhr: Folge 11
  • Donnerstag, 28. Oktober, 20.15 Uhr, Folge 12 - Finale

Wann läuft das "Sommerhaus" bei TVNOW?

Bei Streaming-Anbieter TVNOW war die erste Folge bereits sieben Tage im Voraus zu sehen. Im weiteren Verlauf der Sendung wird die jeweils nächste Folge immer direkt nach der TV-Ausstrahlung der vorherigen Folge bereitgestellt.

Wer sind die Kandidaten und Paare?

Acht Paare sind 2021 ins "Sommerhaus der Stars" gezogen. Zudem steht auch schon fest, dass es wieder ein Nachzügler-Paar geben wird. Das Gerücht um "Bachelor" Niko Griesert und seine Freundin Michèle hat sich nicht bewahrheitet. Überhaupt muss man sagen, dass das "Sommerhaus" schon mal prominenter besetzt war. 

Diese Paare sind dabei:

Wo steht das "Sommerhaus"?

Das Setting ist dasselbe wie schon im Vorjahr. Es wurde wieder auf dem Bauernhof in Bocholt gedreht, auf dem 2020 die "Sommerhaus"-Kandidaten abstiegen. In den Jahren zuvor stand das "Sommerhaus" in Portugal, wegen der Corona-Pandemie wurde der Dreh 2020 aber nach Deutschland verlegt und auch die neue Staffel wurde hierzulande produziert.

Wer sind die bisherigen Gewinner?

2020 gewannen die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Andreas und Caro Robens die Skandal-Staffel. 2019 ging der Sieg an das mittlerweile getrennte "Love Island"-Paar Elena Miras und Mike Heiter. 2018 ging der "Sommerhaus"-Titel an das "Bauer sucht Frau"-Ehepaar Uwe und Iris Abel. In der zweiten Staffel, die 2017 ausgestrahlt wurde, holten sich Model Nico Schwanz und "Bachelor"-Kandidatin Saskia Atzerodt den Sieg. Auch diese beiden sind nicht mehr zusammen. Die Premierenstaffel 2016 gewannen Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr damaliger Freund Rajab Hassan.

"Sommerhaus-Fluch": Welche Paare sich getrennt haben

Das könnte man angesichts der schier unzähligen Trennungen der "Sommerhaus"-Paare fast meinen. Zahlreiche Promi-Beziehungen hielten nach den Dreharbeiten nicht mehr allzu lange. So erwischte es nach der vergangenen Staffel "Bachelor" Andrej Mangold und Jennifer Lange. Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris, ebenfalls 2020 im "Sommerhaus" trennten sich in diesem Jahr sogar trotz Schwangerschaft.

Insgesamt zerbrachen über ein Dutzend Beziehungen. Die ein oder andere Liebe dürfte allerdings schon vor dem Einzug ins "Sommerhaus" nicht besonders innig gewesen sein. Welche "Sommerhaus"-Paare mittlerweile getrennt sind, erfahren Sie hier.

Kritik am "Sommerhaus der Stars"

Reality-TV-Sendungen wie das "Sommerhaus" und "Promis unter Palmen" standen zuletzt zunehmend in der Kritik. Der Vorwurf: Zu viel Mobbing. Auch im "Sommerhaus der Stars" wurde 2020 fies gepöbelt. Ex-"Bachelor" Andrej Lange wurde angespuckt, Ex-"Bachelor"-Kandidatin Eva Benetatou und ihr Freund vom Rest des Cast links liegen gelassen, es fielen widerliche Schimpfwörter. Das ging vielen Zuschauern zu weit und selbst RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm kritisierte das Format des eigenen Senders. "Die Eskalation der Aggressivität und das unangenehme negative Gefühl, das in dieser Staffel steckt, hat uns persönlich auch betroffen gemacht", sagte er im November im Interview mit "Übermedien".

Diesen Worten wollte RTL in der sechsten Staffel Taten folgen lassen. Etwas mehr Humor und Herzlichkeit, etwas weniger Konfliktpotenzial soll das "Sommerhaus" bieten. Ein schmaler Grat, denn einen netten Spieleabend unter bedreundeten Paaren wollen die Zuschauer sicherlich auch nicht sehen. Die erste Folge deutete aber bereits an, dass die Zuschauer nicht zu viel Harmonie erwarten dürfen bzw. befürchten müssen.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren