10 Jahre Xenius

  • Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner wollen wissen, wie es der Öko-Landwirtschaft in Frankreich und Deutschland heute geht. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner wollen wissen, wie es der Öko-Landwirtschaft in Frankreich und Deutschland heute geht.
    Fotoquelle: BR
  • Heute sind die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled (re.) und Gunnar Mergner (li.) zu Gast bei einem Bio-Bauern, den Gunnar bereits 2010 besucht hat: Sepp Braun (Mi.), der konsequent nachhaltige Landwirtschaft betreibt. Vergrößern
    Heute sind die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled (re.) und Gunnar Mergner (li.) zu Gast bei einem Bio-Bauern, den Gunnar bereits 2010 besucht hat: Sepp Braun (Mi.), der konsequent nachhaltige Landwirtschaft betreibt.
    Fotoquelle: BR
Report, Wissenschaft
10 Jahre Xenius

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 21.02.
05:45 - 06:15
Folge 3, Nachhaltige Landwirtschaft


Heute sind die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner zu Gast bei einem Bio-Bauern, den Gunnar bereits 2010 besucht hat: Sepp Braun. Damals war er noch ein Einzelkämpfer. Auch lief bei ihm noch nicht alles nach Wunsch und er musste Ernteverluste in Kauf nehmen, um konsequent nachhaltige Landwirtschaft betreiben zu können. Doch schon damals glaubte Sepp Braun fest daran: "Bio für alle" ist möglich. Caroline und Gunnar wollen wissen: Wie geht es ihm heute? Wie geht es der Öko-Landwirtschaft in Frankreich und Deutschland insgesamt? Und glaubt Sepp Braun immer noch an "Bio für alle"? Auf seinem Hof sind junge Leute als Teilhaber mit eingestiegen. Und auch an der Universität in Freising ist das Interesse an ökologischer Landwirtschaft unter Studenten und Professoren gewachsen. Auch wenn Bioprodukte in den Supermärkten in Deutschland und Frankreich immer noch eher selten sind und "Bio für alle" weltweit noch lange nicht in Sicht ist, ist Sepp Braun seinem Traum einen großen Schritt nähergekommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Film ist noch nicht zu Ende, doch die Chipstüte längst leer. Obwohl man weiß, wie ungesund das ist, kann man nicht widerstehen. Susanne Holst erklärt, woran das liegt in "Wissen vor acht - Mensch".

Wissen vor acht - Mensch

Report | 21.03.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Ocker.

Im Reich des Regenbogens - Abenteuer Farbe

Report | 22.03.2019 | 02:40 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 22.03.2019 | 05:10 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
News
Sie stehen im Mittelpunkt nicht nur der XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", sondern auch der Doku "GZSZ - Der Gerner Clan: Affären, Schicksale & Intrigen!" (von links): Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Chryssanthi Kavazi

Der 30. April steht bei RTL ganz im Zeichen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Zunächst wird eine …  Mehr

Til Schweiger sieht den bisherigen Misserfolg mit seinem Film "Head Full of Honey" als "größte Enttäuschung" seiner Karriere.

Die teils vernichtende Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" hat Til Schweiger schwer getroffen…  Mehr

Beim Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft wurde Leroy Sané auf der Tribüne Opfer rassistischer Verunglimpfungen. Der Journalist André Voigt berichtete nach dem Spiel davon, dass Sané übel diffamiert worden sei und sprach von vielen weiteren verbalen Entgleisungen einiger Fans.

Nach dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien berichtet Journalist André Voigt…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Noah Centineo, hier im Netflix-Film "To All the Boys I've Loved Before" zu sehen, soll demnächst He-Man spielen.

Seine Rollen in diversen Netflix-Produktionen machten Noah Centineo zum Mädchenschwarm. Jetzt soll e…  Mehr