Cocos erster Tag an ihrer neuen Schule endet in einem Fiasko: Sie verknallt sich sofort in Bruno und gerät mit ihrem ausgefallenen Vintage-Outfit und ihrer Unsicherheit sogleich ins Visier von Amanda, der Freundin von Bruno. Die arrogante Oberzicke verpasst ihr vor allen Mitschülern den Spitznamen "Coco der Clown". Daran ändert sich auch nichts, als Coco sich von nun an wie eine graue Maus kleidet und auf Instagram alle Fotos von sich mit ihren Lieblingsoutfits löscht. Aber Coco liebt Mode, sie ist ein echter Fashion-Nerd und kennt sich auch aus in der Geschichte des Modedesigns. Versteckt hinter einer Tiger Maske startet sie den Mode-Vlog "Style Tiger", um an einem Wettbewerb im Netz teilnehmen zu können. Der Gewinner darf zur Pariser Modewoche reisen und ein Praktikum bei Chanel machen. In Windeseile erobert der "Style Tiger" einen Spitzenplatz. Die Likes und Kommentare machen Coco überglücklich, doch sie verheimlicht weiterhin die Identität des Style Tigers, auch vor ihren Freunden. Als die intrigante Amanda sich als Style Tiger ausgibt und sich triumphierend auf den Weg zum Finale nach Paris macht, muss Coco sich entscheiden. Endlich vertraut sie sich ihren Freunden an. Als Coco aufgeben will, bekennt auch Bruno sich zu ihr und sie entwickeln einen Plan: Sie müssen sofort nach Paris.... Festivalteilnahmen und -auszeichnungen: Filmfest München 2018