In den 80er Jahren wird aus dem einstigen Chorknaben Rick Astley einer der gefragtesten Künstler Europas. Songs wie "Never gonna give you up", "Whenever you need somebody" und "Together forever" erobern nicht nur die Discotheken. Mit seinen ersten acht Singles hält Rick als erster männlicher Solist Einzug in die britischen Top Ten. Musikalisch in den Fußstapfen von Kylie Minogue und Samantha Fox, überzeugt er mit Primaner-Charme und markanter Soul-Röhre. Und auch wenn er nach seiner Trennung vom Hitproduzenten-Team Stock Aitken Waterman nicht mehr an diese Erfolge anknüpfen kann, veröffentlicht Rick in den Folgejahren immer wieder neue Alben. Das Jüngste erscheint am 25. Oktober 2019 unter dem Titel "The Best Of Me". Genau zwei Wochen vorher, am 11. Oktober, folgt Rick Astley einer Einladung von rbb 88.8 in den "Kleinen Sendesaal" des rbb und begibt sich auf eine Zeitreise in die 80er und 90er. "100% LIVE" mit kleinem Akustik-Set und hautnah - nun auch exclusiv im rbb Fernsehen.