100 Songs, die die Welt bewegten

  • Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie Prince. Vergrößern
    Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie Prince.
    Fotoquelle: MG RTL D / © 2006 Universal Music
  • Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie David Bowie. Vergrößern
    Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie David Bowie.
    Fotoquelle: MG RTL D / © Jimmy King
  • Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie Prince. Vergrößern
    Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie Prince.
    Fotoquelle: MG RTL D / © 2006 Universal Music
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: VOX
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: VOX
  • Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie David Bowie. Vergrößern
    Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie David Bowie.
    Fotoquelle: MG RTL D / © Jimmy King
  • Das Logo zur Sendung '100 Songs, die die Welt bewegten'. Vergrößern
    Das Logo zur Sendung '100 Songs, die die Welt bewegten'.
    Fotoquelle: MG RTL D
Musik, Dokumentation
100 Songs, die die Welt bewegten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
VOX
Di., 01.01.
02:45 - 03:35
Unvergessliche Hits verstorbener Stars


Es ist die letzte und traurigste Folge der neuen 100-Songs Staffel. Denn alle Stars der erzählten Songs leben nicht mehr. Aber alle von ihnen hinterlassen ein Vermächtnis, das uns für die Ewigkeit für den viel zu frühen Verlust zumindest ein wenig zu trösten vermag. In jedem Fall sind sie auch Erinnerungen an Genies wie Prince oder David Bowie. So hat Bowie beispielsweise mit Space Oddity seinen ersten Hit kreiert und lässt den darin auftretenden Astronauten Major Tom kurz vor seinem Tod 2016 noch ein letztes Mal aufleben und dann sterben - als eigenes Todessymbol. Denn Bowie wusste, ihm bleibt nicht mehr viel Zeit. Berührend in einer dramatischen Weise ist die Geschichte hinter Whitney Houstons Song 'My love is your love'. Sie singt den Song 1999 gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Bobbi Kristina. Darin geht es auch ums Sterben. Umso ergreifender wird der Song, als erst Whitney, schließlich dann auch Tochter Bobbi Kristina tatsächlich ums Leben gekommen sind. Whitneys fantastischer Hit wirkt wie ein Abschied von der Welt und von den Fans. Die Geschichten bewegenden Geschichten hinter den Songs werden kommentiert von Prominenten aus dem Show-Biz wie Harold Faltermeyer, Markus Kavka, Steve Blame, Jan Stremmel, Johannes Strate, Leslie Clio oder Dieter Falk.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Petra Zieger

AMIGA - der Sound der DDR

Musik | 30.12.2018 | 22:00 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Udo Lindenberg.

100 Songs, die die Welt bewegten - Sehnsucht und geplatzte Träume

Musik | 31.12.2018 | 06:10 - 08:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
HR Leben für die Musik

Leben für die Musik

Musik | 02.01.2019 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr