102 Dalmatiner

  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Komödie
102 Dalmatiner

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
102 Dalmatians
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 08. Februar 2001
Disney Cinemagic
Sa., 17.11.
21:50 - 23:25


Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarzweißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der vollkommen weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruella de Vil und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt zu verhindern. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "102 Dalmatiner" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: David Horovitch, Kerry Shale

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Schwer verliebt

Schwer verliebt

Spielfilm | 20.11.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.71/507
Lesermeinung
KabelEins School of Rock

School of Rock

Spielfilm | 20.11.2018 | 22:30 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/5010
Lesermeinung
KabelEins Born to be wild - Saumäßig unterwegs

Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs

Spielfilm | 27.11.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5014
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr