102 Dalmatiner

  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
  • Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden? Vergrößern
    Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarz-weißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der völlig weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruelle de Vil (Glenn Close) und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt (Gerard Depardieu) zu verhindern. Denn Cruella, die eigentlich geheilt schien, ist jetzt gefährlicher als je zuvor. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Komödie
102 Dalmatiner

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
102 Dalmatians
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 08. Februar 2001
Disney Cinemagic
Mo., 10.12.
15:45 - 17:25


Endlich geht das tierische Vergnügen weiter: mit 102 schwarzweißen Spaßvögeln und einem bunten Hund! Allen voran der verrückte Papagei Daedalus, der sich für einen Rottweiler hält, und der vollkommen weiße Dalmatinerwelpe Nullpunkt, der so gerne Punkte hätte. Ganz London und Paris stehen Kopf, wenn diese unwiderstehliche Bande losstürmt, um den abscheulichen Plan der herrlich schrecklichen Cruella de Vil und des hundsgemeinen französischen Couturiers Monsieur Le Pelt zu verhindern. Wer wird es am Ende schaffen, Sieger nach Punkten zu werden?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "102 Dalmatiner" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: David Horovitch, Kerry Shale

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Literaturprofessor Lawrence (Dennis Quaid) und seine Ex-Studentin Janet (Sarah Jessica Parker) schwelgen gemeinsam in Erinnerungen.

Smart People

Spielfilm | 21.01.2019 | 01:30 - 02:58 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 05.06.1996)

Sommer

Spielfilm | 21.01.2019 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
ProSieben Miss Undercover

Miss Undercover

Spielfilm | 23.01.2019 | 22:45 - 00:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5020
Lesermeinung
News
Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr