12 Tage, 12 Nächte in Damaskus

Report, Dokumentation
12 Tage, 12 Nächte in Damaskus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
HR
Mo., 22.01.
01:30 - 02:15


Ein tödlicher Häuserkampf im Süden von Damaskus - zwischen den Assad-Getreuen und der Freien Syrischen Armee. Der Regisseurin Roshak Ahmad ist es gelungen, Tag und Nacht jede Phase dieser Kriegshandlung mit der Kamera zu begleiten. Roshak Ahmad wächst in einer kurdischen Familie in Syrien auf, studiert Kunst und arbeitet als Journalistin in Damaskus. Seit 2011 zermürbt der Bürgerkrieg ihre Heimat. Irgendwann nimmt sie sich ihre Filmkamera und macht sich auf den Weg in den Süden von Damaskus. In dem Vorort Al-Hadschar al-Aswad lernt sie Abu Omar kennen - den Anführer einer Gruppe von Kämpfern der sogenannten Freien Syrischen Armee. Sie vertraut ihm, er vertraut ihr. Roshak Ahmad - die jetzt "Sham" genannt wird - darf mit ihrer Kamera immer dabei sein, alles filmen. Abu Omar und seine Getreuen haben sich in einem Haus verschanzt. Gegenüber, 150 Meter entfernt, verbarrikadieren sich Assads Scharfschützen in einem anderen Häuserblock. Von hier aus können sie den Zugang zum Süden von Damaskus kontrollieren. Zwölf Tage und Nächte belagern sich die beiden Gruppen. Der Häuserkampf in Al-Hadschar al-Aswad steht stellvertretend für Hunderte, wenn nicht Tausende andere alltägliche Häuserkämpfe in Syrien. Abu Omars Freischärler waren Büroangestellte, Pizza-Ausfahrer, medizinisch-technische Assistenten. Der Krieg vor ihrer Haustür hat sie aufgesogen, vereinnahmt. Roshak Ahmads filmisches Tagebuch ist wie ein Countdown bis zum Finale dieses einen Häuserkampfes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der Geiger - Boss Of Big Blocks

Der Geiger - Boss of Big Blocks - Der Testlauf(Episode 3)

Report | 24.02.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr (noch 21 Min.)
3/502
Lesermeinung
MDR Logo

MDR vor Ort - ... vom Flohmarkt in Riesa

Report | 24.02.2018 | 16:00 - 16:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
HR Günter Hufmann, Gemüsebauer in Oberellenbach, mit einem seiner Kaltblüter.

Ein Landwirt sucht solidarische Kunden

Report | 24.02.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr