12 heißt: Ich liebe dich

  • Bettina (Claudia Michelsen) kann Jan (Devid Striesow) nicht trösten. Vergrößern
    Bettina (Claudia Michelsen) kann Jan (Devid Striesow) nicht trösten.
    Fotoquelle: MDR/UFA/Steffen Junghans
  • Jan (Devid Striesow) in der Kantine des Stasi-Gefängnisses. Vergrößern
    Jan (Devid Striesow) in der Kantine des Stasi-Gefängnisses.
    Fotoquelle: MDR/UFA/Steffen Junghans
TV-Film, TV-Drama
12 heißt: Ich liebe dich

Infos
Originaltitel
12 heißt: Ich liebe Dich
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Mi., 16. April 2008
One
Fr., 09.11.
14:10 - 15:40


Wegen angeblicher Westkontakte wird Bettina 1984 verhaftet. Jan ist Stasi-Offizier und Experte für Verhöre. Ein halbes Jahr lang sitzen sich der Offizier und die Dissidentin fast täglich gegenüber und es geschieht das Unfassbare: Sie verlieben sich ineinander. Mit wenigen Worten und Gesten und mittels eines Zahlencodes verständigen sie sich. '11 heißt: Du bist schön', '12 heißt: Ich liebe dich'. Jan und Bettina sind immer der Gefahr ausgesetzt, dass ihre Liebe entdeckt wird. Dann werden sie getrennt. Bettina verbringt drei Jahre in der Haftanstalt Hoheneck, bevor sie in den Westen abgeschoben wird. Jan bringt es bis zum Ende der DDR bis zum Major. Bettina führt im vereinten Deutschland Besucher durch das zu einer Gedenkstätte umgewandelte ehemalige Stasi-Gefängnis. Nach einigen Jahren spürt sie ihren Vernehmer von damals auf. Jan ist inzwischen verheiratet, Vater einer Tochter und Buchhalter in einem Logistikunternehmen. Erneut verlieben sich die beiden ineinander.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "12 heißt: Ich liebe dich" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Harald Schäfer (Charly Hübner) spricht zu den DDR-Bürgern, die vor dem Schlagbaum die Ausreise fordern.

Bornholmer Straße

TV-Film | 09.11.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3.25/5040
Lesermeinung
HR Ed (Daan Schuurmans) züchtet eine neue Tulpensorte.

Tulpen aus Amsterdam

TV-Film | 09.11.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.63/508
Lesermeinung
SWR Der verwitwete Karl Ravinski (Peter Bongartz) ist von Cora Talheims (Sonja Kirchberger) Ehrlichkeit und ihrem jugendlichen Elan so fasziniert, dass er sich entschließt, noch einmal zu heiraten.

Utta Danella - Der schwarze Spiegel

TV-Film | 10.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
News
Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr

Ein Ausschnitt aus dem Trailer zu "Spuk in Hill House".

In den sozialen Medien sind die Reaktionen auf die Gruselserie "Spuk in Hill House" extrem. Doch rec…  Mehr

Shirin (Mona Pirzad) und Robert (Felix Klare) müssen als Team zusammenarbeiten.

Die romantische Komödie der ARD wurde an Originalschauplätzen im Iran gedreht und stellt somit ein N…  Mehr