12.378 km Australien - Sven Furrer auf Abwegen

  • Sven Furrer besucht die Sperrzone von Wittenoom. Vergrößern
    Sven Furrer besucht die Sperrzone von Wittenoom.
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Reto Vetterli
  • Unterwegs im Ningaloo Reef: Sven Furrer und Meeresbiologin Dani Rob Vergrößern
    Unterwegs im Ningaloo Reef: Sven Furrer und Meeresbiologin Dani Rob
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Reto Vetterli
  • Auf der Suche nach Walhaien: Sven Furrer mit der Meeresbiologin Dani Rob Vergrößern
    Auf der Suche nach Walhaien: Sven Furrer mit der Meeresbiologin Dani Rob
    Fotoquelle: ZDF/SRF/Reto Vetterli
Report, Land und Leute
12.378 km Australien - Sven Furrer auf Abwegen

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2014
3sat
Mi., 14.08.
17:45 - 18:30
Folge 6


Endlose Weite, traumhafte Strände, exotische Tiere - das ist Australien. Reporter Sven Furrer reist in dieser Reihe 12.378 Kilometer durch den Kontinent der Kängurus und Koalas, um ihn zu zeigen, wie er wirklich ist.
In der letzten Folge reist Sven Furrer in die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Zur Geisterstadt gibt es im Reiseatlas sogar einen Warnhinweis: Wer die Stadt besucht, riskiert seine Gesundheit.
Denn in Wittenoom wurde in den 1950er-Jahren Asbest abgebaut. Rund 2000 Menschen sollen an den Spätfolgen gestorben sein. Furrer wagt sich in die Sperrzone und macht überraschende Bekanntschaften.
Dann geht es weiter zum Ningaloo Reef im Nordwesten. Dort geht Furrer mit der Meeresbiologin Dani Rob und riesigen Walhaien schwimmen.
Der glückliche Kontinent hat noch eine Schattenseite: In Australien gelten äußerst rigorose Gesetze für Flüchtlinge. Hinter Stacheldraht müssen sie oft bis zu drei Jahre lang ausharren und auf ihren Asylentscheid warten. Sven Furrer lernt einen afghanischen Flüchtling kennen, der endlich sein "Lucky Country" gefunden hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Landesschau Mobil

Landesschau Mobil - Herbolzheim

Report | 25.08.2019 | 05:25 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Uwe Steimle

Steimles Welt - Mit dem Strom

Report | 25.08.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
NDR Heike Götz mit Stefanie Henning-Schult und Nico Schult, die für das Landpartie-Quiz eine Lampe aus Schrott gebastelt haben.

Landpartie

Report | 25.08.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.73/5037
Lesermeinung
News
Darf man bereits Grundschülern von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs erzählen? Die Kinderserie "Der Krieg und ich" wagt diesen schwierigen Spagat. Schauspieler Florian Lukas spielt in Folge eins den Vater eines Zehnjährigen, der unbedingt bei der Hitlerjugend mitmachen will.

Eine Serie für Kinder erzählt die Schrecken des Zweiten Weltkrieges aus deren Perspektive. Wie früh …  Mehr

Die Sonnenpyramide von Teotihuacán in Mexiko gilt als das zweitgrößte Bauwerk im vorspanischen Mittelamerika. Sie birgt einige Geheimnisse in sich.

Eine vierteilige Doku-Reihe begibt sich auf eine Zeitreise weit zurück in die Geschichte Amerikas un…  Mehr

König Felipe VI. von Spanien und König Letizia mit Thronfolgerin Prinzessin Leonor (rechts) und Prinzessin Sofia beim offiziellen Fototermin im Marivent Palast auf Mallorca im August 2019.

Jeder Schritt der ehemalige Journalistin Letizia, die heute Königin von Spanien ist, wird besonders …  Mehr

Quiz-Routinier Jörg Pilawa führt durch das Gipfeltreffen der klugen Köpfe.

Jörg Pilawa hat für seine Show "Ich weiß alles!" mal wieder extrem pfiffige Spielshow-Gladiatoren au…  Mehr

Helene Fischer hatte sich zuletzt etwas rar gemacht. Nun beherrscht sie dank ZDF wieder die große Bühne.

Im Hamburger Volksparkstadion gab Helene Fischer mal wieder alles. Das ZDF bringt das Konzert nun au…  Mehr