1864 - Liebe und Verrat in Zeiten des Krieges

1864 - Liebe und Verrat in Zeiten des Krieges

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
1864
Produktionsland
Dänemark
Altersfreigabe
12+
History
Do., 27.09.
01:15 - 02:15
Folge 6, Teil 6(Part 6)


Die dänischen Soldaten werden ohne Rücksicht auf Verluste in tödliche Einsätze geschickt. Die Düppeler Schanzen sollen um jeden Preis gehalten werden. Inzwischen ist Sofia mit ihrer Familie und Inge in Sønderburg angekommen, dem "Eintrittstor zur Hölle von Düppel". Dort treffen sie Didrich, der die beiden Frauen skrupellos belügt und behauptet, Peter und Laust seien gestorben, der eine im Kampf, der andere am Fieber. In ihrer Verzweiflung bietet Inge ihre und Sofias Dienste in einem Lazarett an, um etwas Sinnvolles zu leisten. Nach anfänglichem Widerwillen akzeptiert Doktor Krøldrup die Hilfe.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr