1900 - Gewalt, Macht, Leidenschaft

  • Ada (Dominique Sanda) entfremdet sich immer mehr von ihrem Mann, dem Gutsherrn Alfredo Berlinghieri. Vergrößern
    Ada (Dominique Sanda) entfremdet sich immer mehr von ihrem Mann, dem Gutsherrn Alfredo Berlinghieri.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Ada Fiastri Paulhan (Dominique Sanda) ist zwar mit Alfredo Berlinghieri (Robert De Niro) verheiratet, sympathisiert aber mit den politischen Zielen Olmos ... Vergrößern
    Ada Fiastri Paulhan (Dominique Sanda) ist zwar mit Alfredo Berlinghieri (Robert De Niro) verheiratet, sympathisiert aber mit den politischen Zielen Olmos ...
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Gutsherrensohn Alfredo Berlinghieri (Robert De Niro) tritt in die Fußstapfen seines Vaters. Vergrößern
    Der Gutsherrensohn Alfredo Berlinghieri (Robert De Niro) tritt in die Fußstapfen seines Vaters.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Olmo (Gérard Depardieu) und seine Frau Anita (Stefania Sandrelli), die für die Arbeiterbewegung "Lega" als Lehrerin arbeitet. Vergrößern
    Olmo (Gérard Depardieu) und seine Frau Anita (Stefania Sandrelli), die für die Arbeiterbewegung "Lega" als Lehrerin arbeitet.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Faschismus Mussolinis tritt am Hofe Alfredo Berlinghieris (Robert De Niro, re.) in Gestalt des Gutsverwalters Attila (Donald Sutherland, li.) auf, der den Landarbeiter Olmo (Gérard Depardieu, Mi.) provoziert. Vergrößern
    Der Faschismus Mussolinis tritt am Hofe Alfredo Berlinghieris (Robert De Niro, re.) in Gestalt des Gutsverwalters Attila (Donald Sutherland, li.) auf, der den Landarbeiter Olmo (Gérard Depardieu, Mi.) provoziert.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Drama
1900 - Gewalt, Macht, Leidenschaft

Infos
Synchronfassung, Produktion: Produzioni Europee Associate, Les Productions Artistes Associés, Artemis Film
Originaltitel
Novecento
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1976
DVD-Start
Do., 19. Mai 2005
arte
Mo., 10.12.
21:50 - 00:30


Der alte Gutsherr Alfredo Berlinghieri freut sich sehr, als er im Sommer 1900 einen Enkel bekommt. Patriarchalisch-gönnerhaft trinkt er mit dem Pächter Leo Dalcò, dessen Enkel Olmo am selben Tag zur Welt kommt, auf das Wohl der beiden Neugeborenen. Obwohl sie von Hause aus zwei verschiedenen Welten angehören, werden die beiden Jungen Alfredo und Olmo Freunde. Ihre Freundschaft hält über Jahre an, trotz der Spannungen - denn die soziale Zugehörigkeit und der Status sind zu dieser Zeit schon bei der Geburt festgelegt. Während die Freunde Alfredo und Olmo heranwachsen, macht sich ihre gegensätzliche soziale Herkunft mehr und mehr bemerkbar. Das Verhältnis zwischen Alfredos Vater und seinen Pächtern und Landarbeitern spitzt sich zu. Olmo freundet sich mit der engagierten Lehrerin Anita an und nimmt entschieden Partei für die verarmten Kleinbauern, er wird als Sozialist politisch aktiv werden; Alfredo amüsiert sich mit der exzentrischen Ada, die er bald heiraten wird. Als Gutsbesitzer ist er ein Bohemien geworden. Dann kommt auch noch mit Attila, einem neuen Verwalter, ein skrupelloser Faschist auf den Hof ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "1900 - Gewalt, Macht, Leidenschaft" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Lappenmädchen Laila (Erika Remberg), von den Pflegeeltern einst als Baby im Schnee gefunden, ist zur schönen, begehrenswerten jungen Frau herangewachsen. Alle mögen Laila, auch der geistig behinderte Jompa (Alfred Maurstad).

Laila - Liebe unter der Mitternachtssonne

Spielfilm | 16.12.2018 | 05:50 - 07:25 Uhr
2/501
Lesermeinung
KabelEins Die Kadetten von Bunker Hill

Die Kadetten von Bunker Hill

Spielfilm | 24.12.2018 | 03:25 - 05:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4/502
Lesermeinung
arte Das Zusammensein mit Rusty James (Matt Dillon), dem Anführer einer Vorstadt-Gang in Oklahoma, ist für Cassandra (Diana Scarwid) nicht leicht.

Rumble Fish

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr

Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr

Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr