1990 - Zwischen Ende und Anfang

  • Mai 90: Warnstreik der Beschäftigten von "Goldpunkt", einer Schuhfabrik in Berlin. Es gibt Gerüchte: die Firma soll geschlossen werden. Vergrößern
    Mai 90: Warnstreik der Beschäftigten von "Goldpunkt", einer Schuhfabrik in Berlin. Es gibt Gerüchte: die Firma soll geschlossen werden.
    Fotoquelle: MDR/DFF
  • "Die Einheit wird kommen" - Wahlkampf in Erfurt 1990 Vergrößern
    "Die Einheit wird kommen" - Wahlkampf in Erfurt 1990
    Fotoquelle: MDR/DFF
  • Die D-Mark kommt Ö Vergrößern
    Die D-Mark kommt Ö
    Fotoquelle: MDR/DFF
  • Ruth Reinecke war 1990 Schauspielerin im Ensemble des Berliner Gorki-Theaters. Vergrößern
    Ruth Reinecke war 1990 Schauspielerin im Ensemble des Berliner Gorki-Theaters.
    Fotoquelle: MDR/Saxonia Entertainment
  • Marianne Birthler will den Übergang mitgestalten. Später wird sie Leiterin der Stasi Unterlagenbehörde. Vergrößern
    Marianne Birthler will den Übergang mitgestalten. Später wird sie Leiterin der Stasi Unterlagenbehörde.
    Fotoquelle: MDR/Saxonia Entertainment
Report, Zeitgeschichte
1990 - Zwischen Ende und Anfang

Infos
Audiodeskription
MDR
Di., 30.10.
22:05 - 22:48


Das Jahr 1990. Ein Jahr, das alles änderte. Die Mauer fällt. Zum ersten Mal gibt es freie Wahlen in der Noch-DDR. Bundeskanzler Helmut Kohl verspricht "blühende Landschaften". Die DM kommt, die Einheit. Der Westen hält Einzug. Es waren Tage, Wochen, in denen niemand wusste, wie es weitergehen sollte. Die einen hatten Angst vor einem totalen Zusammenbruch, die anderen träumten vom Goldenen Zeitalter. Nichts war mehr gewiss. Arbeitsplätze und VEBs werden abgewickelt, die Treuhand hinterlässt tiefe Spuren in den ostdeutschen Landschaften und Seelen. Wie erinnern sich die Menschen an diese Zeit? Was hat sie bewegt? Wir treffen die Schauspielerin Claudia Mehnert, die sich als junges Mädchen voller Neugier aufmachte, um per Interrail Europa zu entdecken. Wir sprechen mit Marianne Birthler, die am Runden Tisch versucht, den Übergang mitzugestalten. Gisela Haupt erzählt von der schweren Zeit, in der sie als Personalchefin des VEB Pentacon ihre Kollegen entlassen musste, für die der Betrieb so viel mehr als bloße Arbeitsstätte war. Und der ehemalige NVA-Major Mehnert, der Vater von Claudia Mehnert, erzählt, wie ihm erst die Feindbilder und dann die Volksarmee abhandenkamen und von seinem Aufbruch in eine selbstständige Existenz. Es sind diese ganz unterschiedlichen Geschichten der Protagonisten, die die damaligen Ereignisse, Entscheidungen und Veränderungen mit dem zeitlichen Abstand von nun schon fast 30 Jahren noch einmal in neuen Blickwinkeln erscheinen lassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "ZDF-History".

ZDF-History - Große Freiheit DDR: Abenteurer hinter der Mauer

Report | 29.10.2018 | 00:05 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Susanne Gebhardt (re.) mit Astrid Westermann, einer der wenigen Frauen an Bord

Aufbruch ins Ungewisse

Report | 01.11.2018 | 10:30 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Geheimnis Zeche Zollverein

Geheimnis Zeche Zollverein

Report | 04.11.2018 | 11:45 - 12:30 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr

Julia Dietze (37) wurde in Marseille geboren und wuchs in München auf. Zwischenzeitlich riss sie mal nach Amsterdam aus. Im Interview zu ihrem neuen Film "Feierabendbier" hat sie viel zu erzählen.

Auf einem Datingportal wird man Julia Dietze nicht finden: Aber im Kino kann man mit ihr immerhin ei…  Mehr