2 für 300

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR
Report, Dokumentation
2 für 300

Infos
Produktionsland
Deutschland
WDR
So., 18.11.
15:20 - 16:00
mit Tamina Kallert in Barcelona


Seit vielen Jahren gilt Barcelona als das touristische Top-Städte-Ziel in Spanien. Doch was macht den Zauber der 1,6-Millionen-Stadt aus? Welche verborgenen Schönheiten gilt es zu entdecken und nicht zuletzt: wie sehr kann man Barcelona genießen, wenn man aufs Geld achten muss? Diesen Fragen gehen Tamina Kallert und ihr Kameramann Uwe Irnsinger nach. Zwei Tage haben die beiden Zeit, das neue und unbekannte Barcelona zu entdecken - doch dabei dürfen sie nicht mehr als 300 Euro ausgeben. "Essen und Trinken ist in Barcelona erfreulich günstig", so Tamina Kallert "aber die Eintrittsgelder der Sehenswürdigkeiten gehen leider brutal ins Geld!" Doch mit Geheimtipps von Einheimischen bewaffnet, zeigen die Moderatorin und ihr Kameramann den WDR-Zuschauern, wie man die Hauptstadt der Katalanen in vollen Zügen für wenig Geld genießen kann, ohne Abstriche machen zu müssen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Luftaufnahme von einem Moorsee.

natur exclusiv - Das Moor

Report | 18.11.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Lieb & Teuer

Report | 18.11.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
2.25/508
Lesermeinung
ZDF Goldsucher arbeiten illegal an den Flüssen und vergiften dabei die Umwelt mit Quecksilber.

planet e. - Der Wert der Artenvielfalt - 2. Peru

Report | 18.11.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr