200 Jahre Rad - Vom Laufrad zur Hightechmaschine

Sport, Dokumentation
200 Jahre Rad - Vom Laufrad zur Hightechmaschine

3sat
Fr., 29.06.
05:40 - 06:05


Vom Laufrad über das Hochrad bis zur modernen Rennsportmaschine: Die Dokumentation zeichnet die Entwicklung des Fahrrads von seinen Anfängen im Jahr 1817 bis heute nach. Auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft nimmt das Bundesland Vorarlberg eine Vorreiterrolle ein. Hier wird doppelt so viel geradelt wie in anderen Regionen Österreichs. Jetzt sollen Lasten-Transporträder oder Speedbikes den Verkehr weiter revolutionieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

200 Jahre Rad - Vom Laufrad zur Hightechmaschine

Sport | 24.06.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das englische Filmplakat zur Dokumentation Ÿber die Geschichte des Radsports

Mont Ventoux: Kampf ums Bergtrikot

Sport | 29.06.2018 | 21:50 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr