24 Milchkühe und kein Mann

TV-Film, TV-Liebesfilm
24 Milchkühe und kein Mann

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
RBB
So., 14.10.
09:00 - 10:30


25 Jahre lang betrieb Elli an der Seite ihres Mannes einen Bauernhof in der bayerischen Provinz. Die viele Arbeit ließ den beiden nie viel Zeit für besinnliche Zweisamkeit: Pragmatik statt Romantik bestimmte ihr Miteinander. Aber trotz all der Entbehrungen ist Elli nach dem überraschenden Tod ihres Gatten fest entschlossen, den Betrieb weiterzuführen. Von ihrer Tochter Kathrin, die in einem Münchner Luxushotel arbeitet, und ihrem Sohn Christian, dessen thailändische Frau Alicha im Dorf einen Friseursalon betreibt, kann Elli keine Hilfe erwarten. Auch ihr Bankberater Kurt drängt sie, den hoch verschuldeten Bauernhof schnellstmöglich zu verkaufen. Aber diesen Rat schlägt die kämpferische Bäuerin ebenso in den Wind wie Kurts amouröse Avancen. Sie will ihr Leben selbst in die Hand nehmen, und dazu gehört auch, noch einmal die große Liebe zu finden - einen Mann, der auf dem Hof mit anpacken kann, ohne das darunter das romantische Miteinander leidet. Zu diesem Zweck nimmt sie die Hilfe einer Partnervermittlung in Anspruch, wo sie jedoch aufgrund ihres Berufes als "schwer vermittelbar" eingestuft wird. Tatsächlich scheinen zunächst nur kauzige Typen und alternde Stubenhocker den Kontakt zu suchen - und sogar deren Interesse schwindet, sobald sie von Ellis Beruf erfahren. Allein Raymond aus Simbabwe lässt sich von der Aussicht, auf einem Bauernhof zu leben, nicht abschrecken. Beim ersten Treffen sind die beiden sich sofort sympathisch, mit seiner bodenständigen, zurückhaltenden Art kann der Afrikaner Elli sofort für sich einnehmen. Kurz entschlossen bietet sie ihm an, probeweise bei ihr einzuziehen. Allerdings sorgt das ungleiche Paar im Dorf für Irritationen. Vor allem die Männer begegnen dem dunkelhäutigen Afrikaner mit Argwohn und Vorurteilen. Sogar Ellis eigener Sohn, obwohl selbst mit einer Ausländerin verheiratet, steht dem neuen Mann an der Seite seiner Mutter voller Skepsis gegenüber. So einfach aber will Elli sich ihr neues Glück nicht zerstören lassen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "24 Milchkühe und kein Mann" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Süßer September

Süßer September

TV-Film | 22.09.2018 | 13:10 - 14:35 Uhr
3.89/5027
Lesermeinung
ARD So ein Schlamassel

So ein Schlamassel

TV-Film | 30.09.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
2.94/502
Lesermeinung
WDR Mama und der Millionär

Mama und der Millionär

TV-Film | 14.10.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
3.38/5013
Lesermeinung
News
Mit der Harmonie ist es bei "Unter Uns" erst einmal dahin: Andrea (Astrid Leberti) trennt sich von ihrem Mann Benedikt (Jens Hajek).

Das Ehepaar Huber aus der RTL-Soap "Unter Uns" hat sich getrennt. Was sagen die Schauspieler Astrid …  Mehr

Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr