30 Jahre Harald & Eddi

Sie waren das verrückte Paar der deutschen Comedy Ende der achtziger Jahre: "Harald & Eddi". Der skurril schrille und manchmal hintersinnige, leise Humor der Sketchshow aus britischer Feder war und ist ein Comedy-Klassiker. Zu all den Anekdoten vor und hinter der Kamera kommen Kollegen, Freunde und Sketchpartner zu Wort und plaudern reichlich aus dem Nähkästchen. - Harald Juhnke (re.) und Eddi Arent Vergrößern
Sie waren das verrückte Paar der deutschen Comedy Ende der achtziger Jahre: "Harald & Eddi". Der skurril schrille und manchmal hintersinnige, leise Humor der Sketchshow aus britischer Feder war und ist ein Comedy-Klassiker. Zu all den Anekdoten vor und hinter der Kamera kommen Kollegen, Freunde und Sketchpartner zu Wort und plaudern reichlich aus dem Nähkästchen. - Harald Juhnke (re.) und Eddi Arent
Fotoquelle: rbb/NDR
Report, Dokumentation
30 Jahre Harald & Eddi

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
NDR
Mo., 31.12.
13:15 - 14:45
ein verrücktes Paar


Sie waren das verrückte Paar der deutschen Comedy Ende der 1980er-Jahre: Harald & Eddi. Der skurril schrille und manchmal hintersinnige, leise Humor der Sketchshow aus britischer Feder war und ist ein Comedy-Klassiker und echter britischer Humor. Ursprung vieler Geschichten war die BBC-Serie "The Two Ronnies", deren Sketche ins Deutsche übertragen oder sogar weiter entwickelt wurden. Von 1987 bis 1990 wurden insgesamt 24 Folgen der Sketchserie "Harald & Eddi" für das NDR Fernsehen produziert. Das schauspielerische Talent und die komödiantischen Fähigkeiten von Harald Juhnke und Eddi Arent führten schnell zu großem Erfolg. Gelegentlich wurden die Dreharbeiten durch kleine Streitereien von Juhnke und Arent erschwert, aber das tat der Kultserie überhaupt keinen Abbruch: Herrlich böse Szenen zeigen, wie grandios sich Arents subtiler Humor und Juhnkes lässiger Charme ergänzen. Zu all den Anekdoten vor und hinter der Kamera kommen Kollegen, Freunde und Sketchpartner zu Wort und plaudern reichlich aus dem Nähkästchen. Darunter sind unter anderem Hieronymus Proske, Producer und Autor, Krystian Martinek, Autor und Schauspieler, Stefan Lukschy, Regisseur und Autor, Harald Juhnkes Ehefrau Susanne Juhnke sowie die Schauspielkollegin Karen Friesicke und Christine Kaufmann, die beide inzwischen leider verstorben sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Liebe, love, L'amour, amore - diesmal geht es um das in der Popgeschichte am häufigsten besungene Gefühl. Die Sendung erzählt die Storys hinter Hits von u.a. den Beatles, David Bowie, Silly (Foto), Metallica und Robbie Williams.

100 Songs, die die Welt bewegten - Die schönsten Liebeslieder

Report | 31.12.2018 | 08:00 - 09:55 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Sieht federleicht aus, ist aber harte Arbeit: der Spitzentanz

Die Tanzschüler der Pariser Oper - Das neue Schuljahr

Report | 31.12.2018 | 10:05 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR James bedient, zumindest zunächst, in unvergleichlicher Eleganz des urenglischen Butlers. Da die Gäste aus verständlichen Grüneden nicht mit am Tisch sitzen, ist es seine Aufgabe, den Trinkpart der Verstorbenen zu übernehemen. Was nicht ohne Folgen bleibt. Zwischen den Gängen stellt er, von Mal zu Mal mitgenommener, immer die gleiche Frage: "Same procedure as last year, Miss Sophie?" Und Miss Sophie antwortet stets:" Same procedure as every year, James!" May Warden als Miss Sophie und Freddie Frinton als Butler James.

Glückwunsch, Miss Sophie - die Geschichte von Dinner for One

Report | 31.12.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr

Sie sehen gleich aus, sind aber ganz unterschiedlich: In nur fünf Tagen müssen die "Klone" den Liebessuchenden von ihren inneren Qualitäten überzeugen.

Wer glaubt, er habe nach "Adam sucht Eva" alle möglichen und unmöglichen Dating-Formate gesehen, täu…  Mehr

Kein Song aus dem 20. Jahrhundert wurde häufiger gestreamt als "Bohemian Rhapsody" von Queen.

"Don't Stop Believin'" ist nicht mehr der meistgestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert – auf Platz e…  Mehr

Ab September spielt Cher fünf Shows in Deutschland - zum ersten Mal seit 15 Jahren.

Auch mit 72 noch fit für eine ausgedehnte Tour: Im kommenden Jahr besucht Cher auf ihrer "Here We Go…  Mehr