Die deutsche Wiedervereinigung war ein Glücksfall der Geschichte. Die Folgen der Teilung sind jedoch bis heute spürbar. Die wirtschaftlichen Verhältnisse sind immer noch nicht angeglichen. 30 Jahre nach dem Mauerfall unternimmt der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck eine Reise durchs Land auf der Suche nach der deutschen Einheit. Nach Jahrzehnten der Trennung leben die Deutschen wieder in einem gemeinsamen Staat. Wie nah - oder wie fern - sind sich die Deutschen in Ost und West 30 Jahre nach dem Mauerfall gekommen? Auf seiner außergewöhnlichen Reise will Joachim Gauck die Gemütslage der Deutschen in Ost und West in Erfahrung bringen.