30 Jahre Mauerfall - was uns eint, was uns trennt

Senderlogo "ZDF" Vergrößern
Senderlogo "ZDF"
Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Kirche und Religion
30 Jahre Mauerfall - was uns eint, was uns trennt

ZDF
Fr., 21.06.
13:00 - 14:00


Warum gibt es immer noch die Verständnisschwierigkeiten zwischen Ost und West? Die Diskussionsrunde "30 Jahre Mauerfall - was uns eint, was uns trennt" geht dieser Frage nach. 2019 feiert Deutschland das Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahre 1989. Anlässlich dieses historischen Ereignisses findet während des Kirchentages in Dortmund die Diskussionsveranstaltung zum Thema "30 Jahre Mauerfall - was uns eint, was uns trennt" statt. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung von ZDF und den Veranstaltern des Kirchentages. Was hat sich in den vergangenen 30 Jahren nach der friedlichen Revolution verändert? Welche Vorurteile haben die Westdeutschen immer noch über die Ostdeutschen und umgekehrt? Und wie denken die Ostdeutschen nach 30 Jahren über ihre Revolution? Haben sich ihre Wünsche erfüllt? Warum gibt es die Trennung zwischen Ost- und Westdeutschen überhaupt noch? Diese und weitere Fragen versuchen die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, der Bürgermeister von Dortmund, Ullrich Sierau, und der Bürgermeister von Wittenberg, Torsten Zugehör, zu beantworten. Die Moderation der Diskussionsveranstaltung übernimmt die ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh. Sie ist selbst Expertin für das ostdeutsche Leben. Sie ist in Dresden geboren und aufgewachsen und war sehr erfolgreich für das ostdeutsche Kinderfernsehen tätig. Heute moderiert sie unter anderem die ZDF-Sendung "sonntags".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 So gesehen

So gesehen

Report | 24.07.2019 | 01:15 - 01:20 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
BR Logo

STATIONEN - Auf und davon! Anders reisen, aber wie?

Report | 24.07.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
5/503
Lesermeinung
MDR Logo

Glaubwürdig

Report | 27.07.2019 | 18:45 - 18:50 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Mit einem Fahnenmeer vor dem Reichstag wurde die Wiedervereinigung gefeiert.

Die ZDF-Doku "Die 90er – Wendejahre" blickt auf turbulente Tage rund um Mauerfall und Wiedervereinig…  Mehr

Eine Aktivistin im intimen Gespräch mit einem Opfer häuslicher Gewalt: Die einzige Studie im Iran zu dem Thema besagt, dass 66 Prozent aller Frauen häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Die genaue Dunkelziffer ist nicht bekannt.

Wie schlimm die Lage vieler Frauen im Iran ist, zeigt eine erschütternde Dokumentation der iranische…  Mehr

Eine Ikone: Die Schauspielerin Grace Kelly, die zur  Fürstin Gracia Patricia von Monaco avancierte.

Nach dem Tod Grace Kellys schrieb das Fürstenhaus von Monaco immer wieder Skandalschlagzeilen für di…  Mehr

MacGyver (Lucas Till) will nach seinem Ausstieg bei der Phoenix Foundation ein ruhigeres Leben führen. Doch aus diesem Plan wird nichts.

Bei SAT.1 sind ab 23. Juli neue Folgen der dritten Staffel "MacGyver" zu sehen. Die Serie hält sich …  Mehr

Mit allen Mitteln: viel Action vor Gibraltar.

Dieser Film überzeugt – und das nicht nur aufgrund seiner Handlung. Er kommt auch optisch richtig gu…  Mehr