300 Worte für Schnee - Die Samen in Finnland

Natur+Reisen, Land und Leute
300 Worte für Schnee - Die Samen in Finnland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Mi., 17.01.
11:10 - 11:55


Filmautorin Britta Wulff ist mit einem Kamerateam nach Finnland gereist, um zu erfahren, wie die Samen heute in Finnland leben. Die Saami sind zwar eine Minderheit in Schweden, Norwegen und Finnland, doch sie sind selbstbewusst und präsent. Britta Wulff war mit einem Kamerateam in Finnland unterwegs, um das moderne Leben der Samen kennenzulernen - die privaten Geschichten genauso wie die Politik. Sie hat Familien getroffen, die davon berichten, wie ihre Naturverbundenheit ihren Alltag auch heute noch prägt. Die Filmautorin hat aber auch Menschen kennengelernt, die ihre Trachten und Traditionen nur noch für die Touristen vermarkten, was ihnen Ärger mit anderen Angehörigen der Minderheit einbringt. Nicht jeder Same ist Rentierzüchter. Doch auch heute noch spielt die Rentierzucht bei den Samen eine große Rolle. Es ist ein Wirtschaftszweig und die Erhaltung einer uralten Tradition. Für das Filmteam war es beeindruckend zu sehen, wie die Saami in Nordfinnland beides leben. Die Nächte der sogenannten Rentierscheide, wenn die Besitzer ihre sonst in der Wildnis lebenden Tiere zusammentreiben und anhand von Ohrmarken erkennen, zählen und entscheiden, welches Tier geschlachtet wird, und welches weiter leben darf, waren ein weiteres beeindruckendes Erlebnis.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die Shetland-Inseln

Die Shetland-Inseln - Schottlands nördlichster Außenposten

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die ""Biosphäre 2"" nördlich von Tucson in Arizona ist die weltweit größte Anlage zur Erforschung geschlossener Ökosysteme. Ihr Fokus liegt auf Wasser und seiner Bedeutung für Mensch und Natur.

Amerika mit David Yetman - Costa Rica: Das Biosphäre-Experiment

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 17:15 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Winter im äußersten Osten Hokkaidos. Das Treibeis türmt sich jedes Jahr zu einer dicken Schicht und bringt den Schiffsverkehr zum Erliegen.

mareTV

Natur+Reisen | 18.01.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In Florida ist Michael Wendler auf der Suche nach einer neuen Bleibe für sich und seine Familie. Noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa.

Schlagersänger Michael Wendler ist mit seiner Frau und Tochter nach Florida gezogen, um zur Ruhe zu …  Mehr

James Gunn: Regisseur ("Guardians of the Galaxy") und Trump-Gegner.

James Gunn, Regisseur von "Guardians of the Galaxy", zweifelt das Ergebnis der ersten ärztlichen Unt…  Mehr

"Brüder" zeigte, wie der Deutsche Jan (Edin Hasanovic) zum Islam konvertierte. Die Story stammt von Kristin Derfler, die mit ihrem Facebook-Post eine heftige Debatte begründete.

Der Deutsche Fernsehpreis sorgt im Vorfeld der Verleihung weiterhin für Unmut – vor allem bei den Au…  Mehr

"Babylon Berlin" erreichte Millionen von Zuschauern. Nun wurde die ARD/Sky-Produktion für den Grimme-Preis nominiert.

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den 54. Grimme-Preis bekanntgegeben. Der Trend zu gute…  Mehr

Comeback für Barbara Eligmann: Die 54-Jährige moderiert ab 24. Februar die Crime-Show "Abgründe - Unfassbare Verbrechen".

Barbara Eligmann feiTV-Comeback für die einstige "Explosiv"-Moderatorin : Die beliebte 54-Jährige pr…  Mehr