360° Geo Reportage

Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Online verfügbar von 14/08 bis 21/08
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2006
arte
Mo., 14.08.
11:20 - 12:15
Hai-Alarm in Polynesien


Rangiroa ist das größte Atoll Französisch-Polynesiens und das zweitgrößte der Welt. Es bietet traumhafte Strände, tropische Natur und eine einzigartige Unterwasserwelt. Yves Lefèvre lebt seit 25 Jahren in diesem Paradies, betreibt einen Tauchclub und nimmt Fremde wie Einheimische mit auf seine Ausflüge in die glasklaren, türkis schimmernden Tiefen rund um die südpazifische Inselwelt. Hier unten tummeln sich Schildkröten und Delfine, Mantarochen gleiten lautlos über die Korallen und unzählige Haie kreisen im dunklen Blau.Doch die bisher kaum berührte Schönheit der Unterwasserwelt ist in Gefahr. Früher zollte man den Haien großen Respekt. Sie galten als Führer und Beschützer der Familien. Seitdem jedoch der Handel mit Haifischflossen boomt, gehen auch polynesische Fischer im großen Stil auf Haijagd. Bis zu 100 Millionen dieser Tiere werden jährlich durch die industrielle Fischerei getötet. Weil die Populationen in anderen Meeren bereits drastisch dezimiert wurden, sind die Gewässer um das Rangiroa-Atoll nun ein bevorzugtes Terrain für die Haijäger und ihre asiatischen Handelspartner geworden. Bei lebendigem Leib werden den Haien die Flossen abgeschnitten. Das verstümmelte Tier wird anschließend ins Meer zurückgeworfen, wo es kläglich verendet.Für den Naturfreund Yves Lefèvre sind Haie schützenswerte Lebewesen, die zum Erhalt der einzigartigen Artenvielfalt des Rangiroa-Atolls beitragen. Die gnadenlose Jagd und drohende Zerstörung des fragilen Ökosystems sieht er mit Schrecken. Zwar hat die polynesische Regierung im April 2006 das Jagen der Haie unter Strafe gestellt, doch nur wenige Fischer halten sich an das neue Gesetz. Yves Lefèvre versucht dennoch die Fischer zu überzeugen, dass die Schönheit des Rangiroa-Atolls kein Selbstbedienungsladen ist, sondern ein Schatz, den es zu hüten gilt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hannelore Fischer

ARD-Mittagsmagazin

Report | 21.08.2017 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.11/5028
Lesermeinung
WDR Hier und Heute - Logo

Hier und heute

Report | 21.08.2017 | 16:15 - 18:00 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 21.08.2017 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.83/5012
Lesermeinung

 

News
Auf zum letzten Staffelgefecht: In der dritten Runde des britischen Kultkrimis "Broadchurch" spielen noch einmal David Tennant als Detective Inspector Alec Hardy und Olivia Colman als dessen Kollegin Ellie Miller. Die finalen acht Folgen laufen jedoch nicht mehr beim ZDF, sondern beim Pay-TV-Anbieter 13th Street.

Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist …  Mehr

John Winter (Tom Beck) ist ein Rockstar. Einer, mit einem weichen Kern, versteht sich.

"Rock'n'Roll heißt mit Sicherheit nicht, um 6 Uhr früh aufzustehen und sich 'nen grünen Smoothie zu …  Mehr

Am 21. August schiebt sich über Nordamerika der Mond über die Sonne.

Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehe…  Mehr

Im Alter von 75 Jahren will Aretha Franklin einen Nachtclub eröffnen.

Aretha Franklin hat offenbar keine Lust auf Rente: In einem Interview verkündete die 75-Jährige, ein…  Mehr

Debütant und Spiel-Gladiator Steffen Henssler: Die groß gedachte TV-Show "Schlag den Henssler" muss am Samstag, 2. September, ausfallen. Sein erster harter Gegner - noch vor dem Format-Debüt - war offenbar Henssler selbst. "Schlag den Henssler" soll nun zum ersten Mal am Samstag, 30. September, um 20.15 Uhr, über die Bühne gehen.

Wegen eines Muskelfaserrisses musste die Premiere von Steffen Hensslers Live-Show "Schlag den Henssl…  Mehr