360° Geo Reportage

  • Die 16-jährige Soguna beim Yoga-Tag in Bellur: Millionen Inder folgen einem Yoga-Pfad, der ihren Körper reinigen und mit dem Geist in Einklang bringen soll. Vergrößern
    Die 16-jährige Soguna beim Yoga-Tag in Bellur: Millionen Inder folgen einem Yoga-Pfad, der ihren Körper reinigen und mit dem Geist in Einklang bringen soll.
    Fotoquelle: ARTE
  • Beim Puja Patanjali-Tempel am Festtag in Bellur: Heute wird der internationale Yoga-Tag gefeiert. Vergrößern
    Beim Puja Patanjali-Tempel am Festtag in Bellur: Heute wird der internationale Yoga-Tag gefeiert.
    Fotoquelle: ARTE
  • Spontane Yoga-Stunde im Dorf Bellur Vergrößern
    Spontane Yoga-Stunde im Dorf Bellur
    Fotoquelle: ARTE
  • Die 16-jährige Soguna beim Mantra-Singen Vergrößern
    Die 16-jährige Soguna beim Mantra-Singen
    Fotoquelle: ARTE
  • Die 16-jährige Soguna korrigiert kleine Yoga-Kids in Bellur im Süden Indiens, dem Geburtsort des verstorbenen Yoga-Meisters Iyengar. Vergrößern
    Die 16-jährige Soguna korrigiert kleine Yoga-Kids in Bellur im Süden Indiens, dem Geburtsort des verstorbenen Yoga-Meisters Iyengar.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Online verfügbar von 12/02 bis 14/03
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Mo., 12.02.
11:25 - 12:15
Yoga, Indiens erstaunliche Medizin


Im August 2014 verlor die internationale Yoga-Gemeinde einen ihrer wohl wichtigsten Köpfe - den Yoga-Meister B. K. S. Iyengar aus Indien. Er starb im Alter von 95 Jahren. Seine Lehre war es, die in den 50er Jahren in den USA und Europa einen Yoga-Hype auslöste, der bis heute anhält. Sein angesehenes Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute in der indischen Stadt Pune ist Anlaufstelle für unzählige Kranke und Yoga-Schüler aus aller Welt. Denn Yoga ist in Indien nicht einfach Lifestyle oder Wellness, es gilt als landesweit respektierte Therapieform. Der Körper spiegelt den Geist, so lehren es weise Yogis. Millionen Inder folgen daher einem Yoga-Pfad, der ihren Körper reinigen und mit dem Geist in Einklang bringen soll. Die erstaunlichen Yoga-Figuren sollen aber auch schwer kranken Patienten Heilung bringen - darauf hoffen die Anhänger des Iyengar-Yoga wie Sunil Shirodakar. Der 62-jährige leidet an Leukämie. Vor vier Jahren wurde der Blutkrebs bei einem Routine-Check-up seines Arbeitgebers festgestellt. Sofort nach der Diagnose begann eine medikamentöse Behandlung. Doch neben der Schulmedizin setzt Sunil auch auf Heilkräfte, die durch Iyengar-Yoga freigesetzt werden sollen - mit Hilfe bestimmter Körperhaltungen, sogenannter Asanas. Jeder Bewegungsablauf im Iyengar-Yoga wurde von dem 2014 verstorbenen Meister genau durchdacht und erprobt. Dazu benutzte er seinen Körper quasi als Versuchslabor, um jede Krankheit seiner Patienten zu verstehen und passende Yoga-Übungen zu entwickeln - so auch für Sunils Leukämie. Wird das Yoga-Programm bei Sunils Heilung tatsächlich helfen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mieten unbezahlbar - wie der Brexit Wohnen in Frankfurt teurer macht

Mieten unbezahlbar - wie der Brexit Wohnen in Frankfurt teurer macht

Report | 24.02.2018 | 05:15 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 28.07.2012)

360° Geo Reportage - Jerusalem im Morgengrauen

Report | 24.02.2018 | 08:55 - 09:45 Uhr
3.2/50152
Lesermeinung
RTL Die Fakten-Checker

Die Fakten-Checker - Erfolgsgeschichten

Report | 24.02.2018 | 09:15 - 10:00 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr