360° Geo Reportage

  • Die Tao trocknen fliegende Fische. Sie sind ihre wichtigste Nahrungsquelle. Vergrößern
    Die Tao trocknen fliegende Fische. Sie sind ihre wichtigste Nahrungsquelle.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Atommüll auf Lanyu lagert in einfachen Betongruben in der Nähe des Strandes. Vergrößern
    Der Atommüll auf Lanyu lagert in einfachen Betongruben in der Nähe des Strandes.
    Fotoquelle: ARTE
  • Arbeiter der Atommülldeponie streichen ein Fass, in dem Atommüll aus Taiwan lagert, gelb an - ohne Schutzkleidung. Vergrößern
    Arbeiter der Atommülldeponie streichen ein Fass, in dem Atommüll aus Taiwan lagert, gelb an - ohne Schutzkleidung.
    Fotoquelle: ARTE
  • Abendstimmung auf Lanyu: Die Tao gehen meistens nachts fischen, wenn die fliegenden Fische nahe ans Ufer kommen. Vergrößern
    Abendstimmung auf Lanyu: Die Tao gehen meistens nachts fischen, wenn die fliegenden Fische nahe ans Ufer kommen.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 01/11 bis 08/11
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
arte
Do., 01.11.
17:40 - 18:30
Taiwan: Fliegende Fische oder Atommüll?


Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
Die zu Taiwan gehörende Insel Lanyu ist 45 Quadratkilometer groß und mit dichtem Regenwald bewachsen. Nur auf einem schmalen Küstenstreifen siedeln rund 2.500 Tao. Die wenigen Männer, die noch regelmäßig auf das Meer fahren, um fliegende Fische zu fangen, sind inzwischen im Rentenalter. Nahezu die Hälfte der Tao, vor allem die jungen Menschen, hat Lanyu in den letzten Jahrzehnten verlassen, um auf Taiwans Hauptinsel Arbeit und ein besseres Leben zu finden. Aber neben wirtschaftlichem Stillstand bedroht noch etwas anderes die Insel und ihre Bewohner: Seit den 80er Jahren lagern an einem Strandabschnitt rund 100.000 Fässer mit radioaktivem Abfall. Wie stark die Belastung ist, weiß niemand.
Syaman Vongayan ist 49 Jahre alt. Mehr als die Hälfte seines Lebens kämpft er gegen den Atommüll auf seiner Insel. Er ist Vorsitzender der Tao Foundation, einer Bürgerrechtsorganisation, die die Interessen der Tao gegenüber der taiwanischen Regierung vertritt. Obwohl der Atommüll schon lange auf Lanyu lagert, gab es noch nie eine umfassende unabhängige und wissenschaftliche Untersuchung über die Belastung für Mensch und Umwelt. 2012 war es ein japanisches Expertenteam, das an verschiedenen Stellen der Insel im Erdreich erhöhte Strahlenwerte erfasst hatte. Der staatliche Energiekonzern Taipower, der für die Mülllagerung verantwortlich ist, interessiert sich nicht für diese Ergebnisse. Man überwache selbst regelmäßig die Insel und bislang habe es nie erhöhte Werte gegeben, lautet die Standardfloskel. Der Tao Syaman Vongayan glaubt Taipower kein Wort. Er befürchtet, dass verstrahltes Abwasser ins Meer gelangt und die traditionellen Fanggründe der Tao verseucht. Das wäre der endgültige Todesstoß für die alte Fischerkultur der Tao.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "Volle Kanne - Service täglich".

Volle Kanne

Report | 01.11.2018 | 09:05 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die Bonner Regierung hatte vorgesorgt: Mit dem Ausweichsitz in Bad Neuenahr und Zivilschutzanlagen im Stadtgebiet. Für den Ernstfall ließ man sogar ein komplettes Krankenhaus unterirdisch bauen - und es ist immer noch da: Unter einer Schule in Beuel. Katastrophenschutz-Experte der Feuerwehr Thomas Adenauer führt uns durch alte Behandlungszimmer und den OP-Saal.

Verborgene Orte

Report | 01.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Bleibt wo ihr seid! - Fischen gegen Fluchtursachen im Senegal

Report | 01.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr