360° Geo Reportage

  • Die Parade der Samurai-Reiter in Minimasoma, 20 Kilometer von Fukushima entfernt. Das uralte Reiterfest findet in diesem Jahr das erste Mal nach der Katastrophe wieder statt. Vergrößern
    Die Parade der Samurai-Reiter in Minimasoma, 20 Kilometer von Fukushima entfernt. Das uralte Reiterfest findet in diesem Jahr das erste Mal nach der Katastrophe wieder statt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Überall in der Region Fukushima sind noch heute die Trümmer und Schäden der Katastrophe zu sehen. Die materiellen Schäden noch immer nicht überschaubar. Vergrößern
    Überall in der Region Fukushima sind noch heute die Trümmer und Schäden der Katastrophe zu sehen. Die materiellen Schäden noch immer nicht überschaubar.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Eröffnung des berühmten Samuraifestes in einem Stadtteil von Minamisoma, 20 Kilometer von Fukushima entfernt. Vergrößern
    Die Eröffnung des berühmten Samuraifestes in einem Stadtteil von Minamisoma, 20 Kilometer von Fukushima entfernt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Ein ehemaliger TEPCO Mitarbeiter unterrichtet heute Kinder Ÿber die Alternativen der Stromgewinnung - die Zukunft von Fukushima. Vergrößern
    Ein ehemaliger TEPCO Mitarbeiter unterrichtet heute Kinder Ÿber die Alternativen der Stromgewinnung - die Zukunft von Fukushima.
    Fotoquelle: ARTE
  • Das berühmte Reiterfest der Samurai in Fukushima bedient uralte, japanische Männerrituale. Vergrößern
    Das berühmte Reiterfest der Samurai in Fukushima bedient uralte, japanische Männerrituale.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
arte
Fr., 23.11.
17:30 - 18:25
Die Samurai von Fukushima


Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte 360° - Geo Reportage

360° Geo Reportage - Sibirien, die Eisstraße ins Polarmeer

Report | 18.12.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
3.21/50159
Lesermeinung
ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 18.12.2018 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.8/5015
Lesermeinung
SAT.1 Endlich Feierabend!

Endlich Feierabend!

Report | 18.12.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
2.4/505
Lesermeinung
News
August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr

"Bambi" als Strafe: Ein US-Richter verurteilte einen chronischen Wilderer zum Schauen des Disney-Klassikers.

Ein Richter in den USA greift zu kreativen Mitteln: Er verdonnerte einen unbelehrbaren Wilderer dazu…  Mehr