360° Geo Reportage

  • Blick auf die Stadt Chabarowsk am Fluss Amur im fernen Osten Russlands Vergrößern
    Blick auf die Stadt Chabarowsk am Fluss Amur im fernen Osten Russlands
    Fotoquelle: ARTE
  • Alexander Batalow ist einer der wenigen Experten, die sich tief ins Reich der Tiger hineinwagen - in die Taiga am Fluss Amur. Vergrößern
    Alexander Batalow ist einer der wenigen Experten, die sich tief ins Reich der Tiger hineinwagen - in die Taiga am Fluss Amur.
    Fotoquelle: ARTE
  • Sanjka, Alexander Batalows Enkel, im Reich des Amur-Tigers: Hier darf er auch Schneemobil fahren. Vergrößern
    Sanjka, Alexander Batalows Enkel, im Reich des Amur-Tigers: Hier darf er auch Schneemobil fahren.
    Fotoquelle: ARTE
  • Tiger-Schützer Alexander Batalow (li.) mit seinem Freund Wladimir (re.), der einen Tigerangriff überlebt hat Vergrößern
    Tiger-Schützer Alexander Batalow (li.) mit seinem Freund Wladimir (re.), der einen Tigerangriff überlebt hat
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Amur-Tiger ist die größte - und die gefährdetste - Großkatze der Welt. Vergrößern
    Der Amur-Tiger ist die größte - und die gefährdetste - Großkatze der Welt.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
6+
arte
Do., 06.12.
07:15 - 08:00
Sibirien, im Reich des Amur-Tigers


Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
Rund 8.500 Kilometer von der russischen Hauptstadt Moskau entfernt, direkt an der Grenze zu China, erstreckt sich das raue Reich des Amur-Tigers. Hier durchstreift er ein Gebiet, das etwa halb so groß wie Deutschland ist. Dank eines strikten staatlichen Schutzprogramms konnte sich die zuvor stark bejagte Population der Amur-Tiger auf heute etwa 560 Tiere erholen. Der Sibirische Tiger ist, ausgewachsen mit einem Gewicht von fast 300 Kilogramm und einer Länge von fast vier Metern, der größte seiner Art und der einzige, der in Eis und Schnee lebt. Und das fast unsichtbar, denn die majestätische Großkatze jagt meist nachts. Die Wälder Ussuriens sind artenreich, und die Tiger hatten bislang meist reiche Auswahl: Rehe, Hirsche und Wildschweine sind ihre Beutetiere. Doch deren Bestand ist bedroht - und mit ihnen erneut der Tiger. Denn durch teils illegalen Holzeinschlag verschwinden aus der Taiga viele Bäume, auch die Mongolische Eiche. Und ohne deren kalorienreiche Eicheln können die für den Tiger wichtigen Wildschweine den harten Winter nicht überstehen. Noch sind die Wälder des Sichote-Alin-Gebirges intakt. Aber das aufstrebende China in direkter Nachbarschaft lechzt nach immer mehr Holz. Mit dramatischen Folgen: Das stetige Verschwinden der Eichen, gefolgt vom Dezimieren der Wildschweine, lässt viele wilde Tiger hungern. In ihrer Not sucht so mancher von ihnen in den Taiga-Dörfern nach Nahrung - und wird so zum "Problem-Tiger". All dies beunruhigt den Tigerschützer Alexander Batalow. Sein Herz schlägt für den Tiger, und er engagiert sich für ihn seit über 30 Jahren. In seinem Pachtwald betreibt er Jagdwirtschaft und schützt zugleich die wichtigen Beutetiere des Tigers.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Weihnachtsgeschenke aus dem Iran: Dieser Student hat ein Paket von seinen Eltern erhalten. Inhalt: T-Shirts und Kopfhörer - allesamt gefälscht.

Die Nordreportage - Schöne Bescherung - Paketprofis im Weihnachtsstress

Report | 17.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr (noch 2 Min.)
3.45/5029
Lesermeinung
arte Delia Buonomo ist die Besitzerin der Bar "Hobbit" in Ventimiglia.

Re: - Die Bar der Hoffnung - Wie eine Italienerin Flüchtlingen hilft

Report | 17.12.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich will nicht leugnen, dass ich Zweifel hatte", gesteht Emily Blunt, dass sie vor der Titelrolle in "Mary Poppins' Rückkehr" riesigen Respekt hatte. "Anderseits aber liebe ich die Herausforderung." Zum Glück.

Emily Blunt tritt in "Mary Poppins' Rückkehr" in die Fußstapfen von Julie Andrews. "Ein bisschen Ang…  Mehr

Sascha Vollmer (links) und Alec Völkel sind mit ihrer Band The BossHoss seit Jahren erfolgreich. Anfangs wurden sie allerdings ausgenutzt, wie sie jetzt offenbarten.

Aller Anfang ist schwer – vor allem im harten Musik-Business. Diese Erfahrung mussten auch die Cowbo…  Mehr

Neuer Sender, neues Glück: Bis 2017 war Christian Rach bei RTL zu sehen, nun steht er für das Format "Gewusst wie: Rachs 5-Euro-Küche", das auf Health tv ausgestrahlt wird, vor der Kamera. Mit seiner Sendung "Rach, der Restauranttester" erlangte Sternekoch Christian Rach Bekanntheit und schrieb als Vorreiter des Coaching-TV durchaus ein Stück Fernsehgeschichte mit.

Christian Rach feiert ein ungewöhnliches TV-Comeback beim Spartensender Health tv. Mit Sterneküche h…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions-League-Saison 2018/19 geschafft. Pay-TV-…  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr