360° Geo Reportage

  • Jedes Jahr im Winter wird die Lagunenstadt vom Hochwasser, dem berüchtigten Acqua Alta, heimgesucht. Vergrößern
    Jedes Jahr im Winter wird die Lagunenstadt vom Hochwasser, dem berüchtigten Acqua Alta, heimgesucht.
    Fotoquelle: ARTE
  • Unvergleichlich schön: der Canale Giudecca im Winter Vergrößern
    Unvergleichlich schön: der Canale Giudecca im Winter
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Polizistin Lorenza Mariutti liebt ihren Job auf den Wasserstraßen von Venedig, besonders jetzt im Winter, wenn wenig los ist. Vergrößern
    Die Polizistin Lorenza Mariutti liebt ihren Job auf den Wasserstraßen von Venedig, besonders jetzt im Winter, wenn wenig los ist.
    Fotoquelle: ARTE
  • Von dem berühmten Campanile auf dem Markusplatz hat man einen einmaligen Blick auf den Zusammenfluss von Canale Giudecca und Canal Grande. Vergrößern
    Von dem berühmten Campanile auf dem Markusplatz hat man einen einmaligen Blick auf den Zusammenfluss von Canale Giudecca und Canal Grande.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die wenigen Boote auf dem Canal Grande im Winter sind die venezianischen Wassertaxis oder Transportboote. Vergrößern
    Die wenigen Boote auf dem Canal Grande im Winter sind die venezianischen Wassertaxis oder Transportboote.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die wenigen Fahrzeuge auf den Wasserstraßen Venedigs im Winter sind die Vaporetti, die berühmten Wassertaxis für die Einheimischen. Vergrößern
    Die wenigen Fahrzeuge auf den Wasserstraßen Venedigs im Winter sind die Vaporetti, die berühmten Wassertaxis für die Einheimischen.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportage
360° Geo Reportage

Infos
Online verfügbar von 20/12 bis 27/12
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
arte
Do., 20.12.
17:40 - 18:35
Hinter den Kulissen von Venedig


Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hannelore Fischer

ARD-Mittagsmagazin

Report | 20.12.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.28/5032
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Kein Land für Rentiere? - Samische Hirten gegen den Norwegischen Staat

Report | 20.12.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Sebastian Schley im Gespräch mit Mobilitätsforscher Professor Andreas Knie (li.)

Zur Sache - Extra - Die Paket-Flut - Kunden, Zusteller und Lieferanten am Limit

Report | 20.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "hart aber fair" ging es am Montag zur Sache (von links): Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator), Antje Hermenau (Politikberaterin; ehemalige Grünen-Politikerin; Dirk Roßmann, (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann), Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) und Annette Behnken (evangelische Pastorin) stellten sich den Fragen von Moderator Frank Plasberg (rechts).

Nach der Sendung am Montag wurde die Facebook-Seite von "Hart aber fair" mit rechten Hasskommentaren…  Mehr

Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Wie gut wird der eigentlich sehr dünne Michael Kessler als dicker Reiner Calmund aussehen? - Im Vordergrund das Original - und mit dem Rücken zugewandt: Michael Kessler in seiner Calmund-Maske. Zu sehen in "Kessler ist ... Reiner Calmund" am Freitag, 18.1., 22.50 Uhr.

Michael Kesslers immer noch unterschätzte Personality-Doku "Kessler ist ..." kehrt mit vier neuen Ve…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr