360° - Geo-Reportage

  • 360° - Geo-Reportage Vergrößern
    Fotoquelle: http://www.emissionreplay.fr/programme/284/arte/360-geo.html
  • Die geplante Modernisierung der Seilbahnlinien sind Gesprächsthema Nummer Eins unter den Einwohnern. Sie sind zwiegespalten, denn jede Seilbahn, die nicht fährt, beeinflusst den Alltag in der Stadt. Vergrößern
    Die geplante Modernisierung der Seilbahnlinien sind Gesprächsthema Nummer Eins unter den Einwohnern. Sie sind zwiegespalten, denn jede Seilbahn, die nicht fährt, beeinflusst den Alltag in der Stadt.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
  • Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, zählt zu den furchterregendsten der Welt. Vergrößern
    Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, zählt zu den furchterregendsten der Welt.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
  • In den 1950er Jahren erlebte Tschiatura seine Blütezeit. Um die ehemals 30.000 Einwohner zu ihrer Arbeit zu bringen, wurden 26 Seilbahnen gebaut, von denen noch acht in Betrieb sind. Vergrößern
    In den 1950er Jahren erlebte Tschiatura seine Blütezeit. Um die ehemals 30.000 Einwohner zu ihrer Arbeit zu bringen, wurden 26 Seilbahnen gebaut, von denen noch acht in Betrieb sind.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
Natur + Reisen, Land + Leute
360° - Geo-Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2016
Planet
Mo., 21.10.
19:15 - 20:15


Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, dürfte zu den furchterregendsten der Welt gehören. Doch ohne seine Gondeln wäre der kleine Ort nicht lebensfähig.

Thema:

Heute: Die schwebenden Särge von Georgien



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die heute 42-jährige Nurul Alis Binti Aidil Akhbar alias Kiki hat sich als Profi-Rennfahrerin einen Namen gemacht. Bereits mit Anfang 20 hatte sie viele Fans.

360° Geo-Reportage - Malaysia, von Frauen und Motorrädern

Natur + Reisen | 22.10.2019 | 07:15 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Das Logo

Länder-Menschen-Abenteuer - Wilde Wasser, tiefe Wälder - Durch die chinesische Mandschurei

Natur + Reisen | 22.10.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
BR Hofgeschichten

Hofgeschichten

Natur + Reisen | 22.10.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Champions League 19/20 – wer zeigt welches Spiel?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 läuft bis 11. Dezember. Doch wo wird welches Sp…  Mehr

Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Sie wurde bekannt durch die Münchner Kult-Serie "Kir Royal".

Sie startete ihre Karriere mit den Serien "Kir Royal" und "Im Himmel ist die Hölle los". Nun ist die…  Mehr

Francis Ford Coppola kann mit Superheldenstreifen wie "Avengers: Endgame" nichts anfangen. Er bezeichnet die Filme als "abscheulich".

Die Regisseure Martin Scorsese und Francis Ford Coppola üben scharfe Kritik an Superheldenfilme. Cop…  Mehr

Schauspieler Michael Douglas (rechts) musste viele Jahre um seinen Sohn bangen, der wegen seiner Drogensucht im Gefängnis saß. Nun veröffentlichte Cameron Douglas seine Memoiren, in denen er über seine Abhängigkeit berichtet.

Cameron Douglas, Sohn von Schauspieler Michael Douglas, berichtet in seinen Memoiren über die Exzess…  Mehr

Til Schweiger ist ein "Tatort"-Schauspieler, der selbst polarisiert. Das hindert nicht, die Arbeit der Kollegen kritisch zu kommentieren.

Über Geschmack lässt sich streiten – über die "Tatorte" mit Ulrich Tukur allemal. Nach der Ausstrahl…  Mehr