360° Geo-Reportage

  • Die heute 42-jährige Nurul Alis Binti Aidil Akhbar alias Kiki hat sich als Profi-Rennfahrerin einen Namen gemacht. Bereits mit Anfang 20 hatte sie viele Fans. Vergrößern
    Die heute 42-jährige Nurul Alis Binti Aidil Akhbar alias Kiki hat sich als Profi-Rennfahrerin einen Namen gemacht. Bereits mit Anfang 20 hatte sie viele Fans.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Therese Engels
  • Die konservative Rollenverteilung des Islams befürwortet Kiki. Doch beten, Motorrad fahren, Karriere und Familie schließen sich für sie nicht gegenseitig aus. Vergrößern
    Die konservative Rollenverteilung des Islams befürwortet Kiki. Doch beten, Motorrad fahren, Karriere und Familie schließen sich für sie nicht gegenseitig aus.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Therese Engels
  • In Hawas Firma wird Fischwurst hergestellt: Keropok Lekor ist eine Spezialität der Ostküste Malaysias. Vergrößern
    In Hawas Firma wird Fischwurst hergestellt: Keropok Lekor ist eine Spezialität der Ostküste Malaysias.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Therese Engels
  • Die Bikerinnen des Motorradclubs Desmodonna Malaysia sorgen für Aufsehen: Islam und ein selbstbestimmtes Leben bedeuten für sie keinen Widerspruch. Vergrößern
    Die Bikerinnen des Motorradclubs Desmodonna Malaysia sorgen für Aufsehen: Islam und ein selbstbestimmtes Leben bedeuten für sie keinen Widerspruch.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Therese Engels
Natur + Reisen, Land + Leute
360° Geo-Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2016
arte
Mo., 28.10.
07:15 - 08:00


Fernsehmoderatorin, Rennfahrerin, Gründerin eines Motorradclubs für Frauen - jahrelang galt Nurul Alis Binti Aidil Akhbar alias Kiki als Vorbild und Musterbeispiel weiblicher Selbstbestimmung in Malaysia. Nach der Geburt ihres vierten Kindes wandte sie sich dem konservativen Islam zu, entschied sich für den Hidschab und gab einen Teil ihrer Eigenständigkeit auf. Heute braucht Kiki für viele Dinge, die früher selbstverständlich waren, die Erlaubnis ihres Ehemannes und des Scheichs, ihres geistigen und religiösen Führers. Dass sie ihre Freiheit opferte, sieht Kiki nicht so. Denn noch immer rast sie in schwerer Motorradkluft auf ihrer Ducati durch das Land. "GEO Reportage" hat sie besucht und ein Land im Wandel erlebt. Und Frauen, die versuchen, ihren westlich geprägten Lebensstil mit der islamischen Religion zu vereinen. Kiki hat einen vollen Terminplan: Die Moderatorin und Mutter von vier Kindern muss Familie und Berufsleben unter einen Hut bringen. Nebenbei fährt sie mit Leidenschaft Autorennen. Und sie ist Präsidentin von Desmodonna Malaysia, des ersten Ducati-Motorradclubs nur für Frauen. Als solche organisiert sie regelmäßig Touren durch das Land, um die über die gesamte Halbinsel verstreuten Mitglieder zu besuchen. Ihr australischer Ehemann unterstützt sie bei allen ihren Aktivitäten. Anders würde es nicht gehen, denn seiner Zustimmung bedarf es für die meisten Dinge, seit Kiki sich dem konservativen Islam zugewandt hat, der dem Ehemann das Recht zuspricht, seiner Frau bestimmte Aktionen zu untersagen. Ebenso dem Scheich, Kikis geistigem und religiösem Führer. Doch obwohl sich Kiki weiter ihre Freiheiten nimmt, ist sie doch im Zweifel, wie lange sie ihr neues Leben mit den bisherigen weltoffenen Aktivitäten vereinbaren kann. Demnächst steht wieder eine Motorradtour von der Hauptstadt Kuala Lumpur an die Ostküste an. Kiki ist unsicher, ob sie diese Reise wirklich antreten soll.

Thema:

Heute: Malaysia: Von Frauen und Motorrädern



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte August Zirner mit Steinbecks Buch vor der FreiheitsstatueZur ARTE-Sendung
 Ein Mann, ein Hund, ein Pickup (1/5)
 (1): New York, NY
 2: August Zirner mit Steinbecks Buch vor der Freiheitsstatue
 © ZDF/Alexander Seidenstücker
 Foto: ZDF
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Ein Mann, ein Hund, ein Pickup - New York, NY

Natur + Reisen | 28.10.2019 | 06:15 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Martin Häußermann, Moderator

Treffpunkt - Filderkrautfest Leinfelden-Echterdingen

Natur + Reisen | 28.10.2019 | 09:10 - 09:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Serval

Wildes Südafrika - Wo die Wüste blüht - Wo die Wüste blüht

Natur + Reisen | 28.10.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Champions League 19/20 – wer zeigt welches Spiel?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 läuft bis 11. Dezember. Doch wo wird welches Sp…  Mehr

Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Sie wurde bekannt durch die Münchner Kult-Serie "Kir Royal".

Sie startete ihre Karriere mit den Serien "Kir Royal" und "Im Himmel ist die Hölle los". Nun ist die…  Mehr

Francis Ford Coppola kann mit Superheldenstreifen wie "Avengers: Endgame" nichts anfangen. Er bezeichnet die Filme als "abscheulich".

Die Regisseure Martin Scorsese und Francis Ford Coppola üben scharfe Kritik an Superheldenfilme. Cop…  Mehr

Schauspieler Michael Douglas (rechts) musste viele Jahre um seinen Sohn bangen, der wegen seiner Drogensucht im Gefängnis saß. Nun veröffentlichte Cameron Douglas seine Memoiren, in denen er über seine Abhängigkeit berichtet.

Cameron Douglas, Sohn von Schauspieler Michael Douglas, berichtet in seinen Memoiren über die Exzess…  Mehr

Til Schweiger ist ein "Tatort"-Schauspieler, der selbst polarisiert. Das hindert nicht, die Arbeit der Kollegen kritisch zu kommentieren.

Über Geschmack lässt sich streiten – über die "Tatorte" mit Ulrich Tukur allemal. Nach der Ausstrahl…  Mehr