360° - Geo-Reportage

  • Die geplante Modernisierung der Seilbahnlinien sind Gesprächsthema Nummer Eins unter den Einwohnern. Sie sind zwiegespalten, denn jede Seilbahn, die nicht fährt, beeinflusst den Alltag in der Stadt. Vergrößern
    Die geplante Modernisierung der Seilbahnlinien sind Gesprächsthema Nummer Eins unter den Einwohnern. Sie sind zwiegespalten, denn jede Seilbahn, die nicht fährt, beeinflusst den Alltag in der Stadt.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
  • Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, zählt zu den furchterregendsten der Welt. Vergrößern
    Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, zählt zu den furchterregendsten der Welt.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
  • In den 1950er Jahren erlebte Tschiatura seine Blütezeit. Um die ehemals 30.000 Einwohner zu ihrer Arbeit zu bringen, wurden 26 Seilbahnen gebaut, von denen noch acht in Betrieb sind. Vergrößern
    In den 1950er Jahren erlebte Tschiatura seine Blütezeit. Um die ehemals 30.000 Einwohner zu ihrer Arbeit zu bringen, wurden 26 Seilbahnen gebaut, von denen noch acht in Betrieb sind.
    Fotoquelle: © Planet TV/Medienkontor/Manuel Fenn
  • 360° - Geo-Reportage Vergrößern
    Fotoquelle: http://www.emissionreplay.fr/programme/284/arte/360-geo.html
Natur + Reisen, Land + Leute
360° - Geo-Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2016
Planet
Fr., 06.03.
06:00 - 06:50


Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, dürfte zu den furchterregendsten der Welt gehören. Doch ohne seine Gondeln wäre der kleine Ort nicht lebensfähig.

Thema:

Heute: Die schwebenden Särge von Georgien



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jedes Jahr im Herbst rasten die Kraniche auf ihrem Weg nach Süden an der Ostseeküste – die Landschaft zwischen Ostsee und Bodden auf der Halbinsel Fischland-Darß ist dafür ideal.

GEO Reportage - Die Ostsee, Sehnsuchtsort der Kraniche

Natur + Reisen | 06.03.2020 | 07:15 - 08:00 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Meeresrauschen

Meeresrauschen

Natur + Reisen | 06.03.2020 | 10:30 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Planet Bolivien: Kleine Käfer, großes Geld!

Bolivien: Kleine Käfer, großes Geld!

Natur + Reisen | 07.03.2020 | 00:20 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Star-Regisseur Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick sind erstmals Eltern geworden.

Vaterfreuden für Quentin Tarantino: Die Ehefrau des Star-Regisseurs, Daniella Pick, hat einen gesund…  Mehr

Andreas Schmitt geht mit seiner Büttenrede viral.

In der Karnevalssitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" zeigte Büttenredner Andreas Sch…  Mehr

Da kehrt man gern zurück: Jennifer Aniston erhält laut Medienbericht für ihre Rückkehr zur Sitcom "Friends" eine Millionengage.

Die Wünsche der Fans wurden erhört: Die "Friends" feiern ein Comeback. Für das Special lassen sich d…  Mehr

Oliver Pocher (mit Ehefrau Amira) tritt bei RTL gegen seinen Kontrahenten Michael Wendler an.

Oliver Pocher und Michael Wendler streiten sich nach Wochen öffentlich. Nun bekommt der Zoff der bei…  Mehr

Die Schwarzwald-Kommissare Tobler (Eva Löbau) und Berg (Hans-Jochen Wagner) hatten Spaß - die Zuschauer eher weniger.

Der neue Fall aus dem Schwarzwald war radikal wie lange kein "Tatort" mehr. Die Reaktionen der Zusch…  Mehr