360° Geo-Reportage

  • Kaffeehändlerin Orit Abdurahman auf dem Markt von Harar Vergrößern
    Kaffeehändlerin Orit Abdurahman auf dem Markt von Harar
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Kaffeebohnen trocknen nach der Ernte traditionell auf den Dächern. Vergrößern
    Kaffeebohnen trocknen nach der Ernte traditionell auf den Dächern.
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Blick auf die Altstadt von Harar Vergrößern
    Blick auf die Altstadt von Harar
    Fotoquelle: © MedienKontor/Blick auf die Altstadt von Harar
  • Ernte im Ursprungs-Kaffeewald von Kaffa Vergrößern
    Ernte im Ursprungs-Kaffeewald von Kaffa
    Fotoquelle: © MedienKontor
Natur + Reisen, Land + Leute
360° Geo-Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 30.06.
07:15 - 08:00


Die 30-jährige Orit Mohammed ist im Hochland von Äthiopien aufgewachsen, der Wiege des Kaffees, der nach der dortigen, ehemaligen Provinz Kaffa benannt wurde. Das anregende Aufgussgetränk lag Orit im Blut, als sie in die Arabischen Emirate zog, um dort ein Import/Export-Geschäft für Kaffee zu eröffnen. Jetzt fiebert sie wie jedes Jahr der Erntezeit entgegen, denn dann kehrt sie zurück in ihre Heimat, um ihre weit verzweigte Familie zu besuchen - aber auch um die Ernte in Augenschein zu nehmen und neue, frische Ware einzukaufen. Dafür besucht Orit kleine Farmer und dörfliche Kooperativen in einem Gebiet, das dreimal so groß ist wie Deutschland. Begleitet wird Orit von ihrer Schwester Sozit, die zwei Jahre jünger und zugleich Orits beste Freundin ist. Die beiden Frauen sind stark von dem Land geprägt, in dem sie geboren wurden: dem östlichen Hochland von Äthiopien, dem zehntgrößten Staat Afrikas und bevölkerungsreichstem Binnenstaat der Welt. Äthiopien gilt als eine Wiege der Menschheit mit zahlreichen Spuren der menschlichen Entwicklungsgeschichte - und als Ursprungsheimat des Kaffees. Als eine der ersten Frauen in Äthiopien überhaupt traute sich Orit, als eigenverantwortliche Händlerin in das Kaffeegeschäft einzusteigen, das bis heute überwiegend von Männern dominiert wird. Doch weil nicht jeder Kaffee-Farmer eine Frau als Geschäftspartnerin ernst nimmt, geht ihr Kampf um Gleichberechtigung der Frauen weiter.

Thema:

Heute: Äthiopien: Heimat des Kaffees



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF1 Mini Schwiiz, dini Schwiiz
Keyvisual
2020

Copyright: SRF

Mini Schwiiz, dini Schwiiz - Stadt Zürich - Tag 1 - Altstetten (Kreis 9)

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Schätze der Welt

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit - Ferrara (Italien) - Musenhof und Machtzentrale -

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 15:00 - 15:15 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
BR Moderator Michael Sporer.

Wir in Bayern

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 16:15 - 17:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
"Spiel mir das Lied vom Tod" gilt als einer der besten Western aller Zeiten.

Ennio Morricone schrieb die Musik zu zahlreichen Filmen. Besonders legendär sind u.a. seine Komposit…  Mehr

Nach der Wiedereröffnung der deutschen Lichtspielhäuser landet der Film "Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau" auf Platz eins der deutschen Kinocharts.

Seit dem 2. Juli ist "Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau" in den Kinos zu sehen. Nun land…  Mehr

In der neuen VOX-Show "Verdammt schwer! - Unser Kampf gegen die Kilos" (ab Montag, 27. Juli, 22.15 Uhr) versuchen Chiara, Lisa, Alexandra, Aaliyah, Daniel und Mark (von links), gemeinsam abzunehmen.

Warum leiden Menschen an Fettsucht? Sechs Betroffene arbeiten in der neuen VOX-Show "Verdammt schwer…  Mehr

In "Holger sacht nix" spielt Tilo Prückner (zweiter von links) einen mürrischen Bauern an der Seite von Carmen-Maja Antoni (links), Julia-Maria Köhler und Sascha Göpel.

Nach dem unerwarteten Tod des Schauspielers Tilo Prückner hat die ARD kurzfristig einen Film mit Prü…  Mehr

Er muss sehr überzeugend sein: Nach einem Gespräch mit Tom Cruise (Bild) verkündete der britische Kulturminister Oliver Dowden, dass die Quarantäne-Bedingungen bei Filmdreharbeiten nicht gelten.

Tom Cruise scheint gut verhandeln zu können: Nachdem der Schauspieler mit dem britischen Kulturminis…  Mehr