360° Geo-Reportage

  • Kaffeehändlerin Orit Abdurahman auf dem Markt von Harar Vergrößern
    Kaffeehändlerin Orit Abdurahman auf dem Markt von Harar
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Kaffeebohnen trocknen nach der Ernte traditionell auf den Dächern. Vergrößern
    Kaffeebohnen trocknen nach der Ernte traditionell auf den Dächern.
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Blick auf die Altstadt von Harar Vergrößern
    Blick auf die Altstadt von Harar
    Fotoquelle: © MedienKontor/Blick auf die Altstadt von Harar
  • Ernte im Ursprungs-Kaffeewald von Kaffa Vergrößern
    Ernte im Ursprungs-Kaffeewald von Kaffa
    Fotoquelle: © MedienKontor
Natur + Reisen, Land + Leute
360° Geo-Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 30.06.
07:15 - 08:00


Die 30-jährige Orit Mohammed ist im Hochland von Äthiopien aufgewachsen, der Wiege des Kaffees, der nach der dortigen, ehemaligen Provinz Kaffa benannt wurde. Das anregende Aufgussgetränk lag Orit im Blut, als sie in die Arabischen Emirate zog, um dort ein Import/Export-Geschäft für Kaffee zu eröffnen. Jetzt fiebert sie wie jedes Jahr der Erntezeit entgegen, denn dann kehrt sie zurück in ihre Heimat, um ihre weit verzweigte Familie zu besuchen - aber auch um die Ernte in Augenschein zu nehmen und neue, frische Ware einzukaufen. Dafür besucht Orit kleine Farmer und dörfliche Kooperativen in einem Gebiet, das dreimal so groß ist wie Deutschland. Begleitet wird Orit von ihrer Schwester Sozit, die zwei Jahre jünger und zugleich Orits beste Freundin ist. Die beiden Frauen sind stark von dem Land geprägt, in dem sie geboren wurden: dem östlichen Hochland von Äthiopien, dem zehntgrößten Staat Afrikas und bevölkerungsreichstem Binnenstaat der Welt. Äthiopien gilt als eine Wiege der Menschheit mit zahlreichen Spuren der menschlichen Entwicklungsgeschichte - und als Ursprungsheimat des Kaffees. Als eine der ersten Frauen in Äthiopien überhaupt traute sich Orit, als eigenverantwortliche Händlerin in das Kaffeegeschäft einzusteigen, das bis heute überwiegend von Männern dominiert wird. Doch weil nicht jeder Kaffee-Farmer eine Frau als Geschäftspartnerin ernst nimmt, geht ihr Kampf um Gleichberechtigung der Frauen weiter.

Thema:

Heute: Äthiopien: Heimat des Kaffees



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Schätze der Welt

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit - Ferrara (Italien) - Musenhof und Machtzentrale -

Natur + Reisen | 06.07.2020 | 19:15 - 19:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
Servus TV The marsh frog is the largest frog native to Europe and belongs to the family of true frogs. Is it abudant in the Danube Delta and is prey for a large number of species from herons to crow and even white-tailed eagles.

Auf Entdeckungsreise - durch Europa - Europas neue Wildnis - Die Rückkehr der Giganten

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 07:00 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Servus TV Das Bild zeigt ein Foto von einem Berg.

Bergwelten - In den Bergen des Murtals

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 08:00 - 09:00 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
News
Moderator Marcus Niehaves zeigt im ZDF-Magazin "WISO", ob Online-Händler im Zuge der Mehrwertsteuersenkung ihre Preise ebenso reduzieren wie stationäre Händler.

Mehrwertsteuer-Test bei "WISO": Das ZDF-Magazin "WISO" zeigt, wie groß die Unterschiede im Umgang mi…  Mehr

In der Relegation wird es nochmal spannend.

Für Werder Bremen geht es um den Klassenerhalt, der 1. FC Heidenheim könnte erstmals in die Bundesli…  Mehr

Tom Hanks und Rita Wilson waren unter den ersten, die an COVID-19 erkrankten. Ein paar Monate später spricht der Schauspieler nun über seinen Verlauf und darüber, wie die USA aktuell mit dem Virus umgeht.

Tom Hanks und seine Ehefrau Rita gehörten selbst zu denjenigen, die sich mit dem Coronavirus infizie…  Mehr

Der Filmkomponist Ennio Morricone ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Seine Musik machte viele Italo-Western erst zu den Klassikern, die sie heute sind. Im Alter von 91 J…  Mehr

Im Afghanistan der 1960er-Jahre wurden Frauen und Männer sogar gemeinsam unterrichtet.

Vor mehr als 40 Jahren wurde noch eine "Miss Afghanistan" gewählt, doch seitdem hat sich das Land, d…  Mehr