45 Min

  • Chorsingen erlebt einen neuen Aufschwung in Deutschland. Immer mehr neue, junge Chöre bilden sich - wie 2017 die Hansemädchen. Vergrößern
    Chorsingen erlebt einen neuen Aufschwung in Deutschland. Immer mehr neue, junge Chöre bilden sich - wie 2017 die Hansemädchen.
    Fotoquelle: NDR/labo m./Leon Krack
  • Insgesamt singen in Deutschland momentan rund 3,5 Millionen Menschen in mehr als 60.000 Chören - und die Dunkelziffer dürfte noch viel höher sein. Vergrößern
    Insgesamt singen in Deutschland momentan rund 3,5 Millionen Menschen in mehr als 60.000 Chören - und die Dunkelziffer dürfte noch viel höher sein.
    Fotoquelle: NDR/labo m./Leon Krack
  • Bei seinem Konzertprogramm setzt der Heaven can wait Chor bewusst auf sein Alter. Themen wie Verlust und Tod bekommen eine ganze andere Bedeutung, wenn sie von alten Menschen besungen werden. Vergrößern
    Bei seinem Konzertprogramm setzt der Heaven can wait Chor bewusst auf sein Alter. Themen wie Verlust und Tod bekommen eine ganze andere Bedeutung, wenn sie von alten Menschen besungen werden.
    Fotoquelle: NDR/labo m./Leon Krack
  • 45 Min - Logo Vergrößern
    45 Min - Logo
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
45 Min

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
Mo., 10.12.
22:00 - 22:45
Boom der Chöre - Die neue Lust am Singen


Auch bei den Menschen im Norden kommen im Alltagsleben viele Fragen auf. Erfahrene Filmemacher begeben sich daher auf die Suche und finden Antworten, die in Form von informativen Kurzfilmen gezeigt werden.
Chorsingen galt lange als uncool, war nur etwas für richtig gute Sänger. Doch das hat sich gründlich geändert. In der NDR "45 Min"-Reportage werden Chöre begleitet, die anders singen wollen als klassische Schul- oder Kirchenchöre.
Jeder kann singen! Das findet der studierte Chorleiter Niels Schröder und versammelt zwei bis dreimal die Woche mehrere Hundert Laien, die sich nur dieses eine Mal zu einem Massensingen treffen. "Der Norden Singt" ist ein One-NightChorprojekt, das seit fünf Jahren für volle Häuser sorgt. Was hat es damit auf sich? Und: Wie klingt es, wenn 400 Amateure eine Halle zum Beben bringen?
"45 Min" macht sich auf die Suche nach Antworten: Warum sind Chöre plötzlich so angesagt?
2017 gründeten Tina und Silke die Hansemädchen, einen jungen Frauenchor. Innerhalb kurzer Zeit sind über 70 Laiensängerinnen zusammengekommen, jetzt herrscht sogar Aufnahmestopp. Alle wollen nur eines: Singen, Spaß haben und Leute kennenlernen.
Das gilt auch für den Seniorenchor Heaven can wait. Hier kommt es aufs Alter an: Denn nur mit 70plus darf man mitsingen. Auch eine Therapie gegen Einsamkeit.
Die Chor-Oldies gehen mit der Zeit, singen die Lieblingssongs ihrer Enkel, von "Smells Like Teen Spirit" bis "Die perfekte Welle". Gemeinsam bringen sie über 2.000 Lebensjahre auf die Bühne. Themen wie Verlust und Tod bekommen eine ganze andere Bedeutung, wenn sie von alten Menschen gesungen werden. Was macht das mit den Chormitgliedern?
Mit den Senioren macht der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Gunter Kreutz eine Pilotstudie, um herauszufinden, ob Singen die Konzentrationsfähigkeit älterer Menschen steigert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Tag der Abrechnung(Judgment Day)

Report | 18.12.2018 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.58/5031
Lesermeinung
NDR Das Ehepaar Angelika und Michael Balz hat auf der "Arche Wilhelminenhof" in Bakum (Landkreis Vechta) seinen Lebenstraum verwirklicht.

NaturNah - Überleben im Land der Großbauern

Report | 18.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Attraktiv und gepflegt sein, wer möchte das nicht? Kosmetikprodukte locken mit allerhand Versprechen. Doch wie wirksam sind Anti-Falten-Cremes, und macht der Preis einen Unterschied? "ZDFzeit" macht den Vier-Wochen-Test.

TV-Tipps ZDFzeit - Die Tricks der Kosmetikindustrie - Gesunde Zähne, volles Haar und faltenfrei?

Report | 18.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.44/50146
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr