45 Min

  • Übergewicht ist eine der Hauptursachen für Gelenkverschleiß. Vergrößern
    Übergewicht ist eine der Hauptursachen für Gelenkverschleiß.
    Fotoquelle: NDR/SWR
  • 45 Min - Logo Vergrößern
    45 Min - Logo
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
45 Min

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
Mo., 04.02.
22:00 - 22:45
Kampf dem Gelenkschmerz - Was tun bei Arthrose?


Auch bei den Menschen im Norden kommen im Alltagsleben viele Fragen auf. Erfahrene Filmemacher begeben sich daher auf die Suche und finden Antworten, die in Form von informativen Kurzfilmen gezeigt werden.
Schmerzen beim Aufstehen, "eingerostete" Knie, schmerzende Hüften oder Schultern und ein Knirschen in den Gelenken: Etwa sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Arthrose oder Gelenkverschleiß. Viele Betroffene durchlaufen verschiedene Therapien, bevor es dann doch heißt, dass ein künstliches Gelenk eingesetzt werden muss.
Der Film stellt verschiedene Methoden vor, die versprechen, dass eine Operation zumindest einige Jahre hinausgezögert wenn nicht sogar ganz vermieden werden kann. So werden Spritzen mit Hyaluronsäure zum Beispiel schon länger angewandt, allerdings mit wechselhaftem Erfolg. Ein neues Kombinationspräparat aus zwei verschiedenen Hyaluronsäuren zeigt in ersten Studien vergleichsweise eine deutlich bessere Wirkung. Manche Kliniken kombinieren das "vermeintliche" Wundermittel zusätzlich noch mit plättchenreichem Plasma und berichten ebenfalls von erstaunlichen Erfolgen.
Auch ein mechanischer Gelenkextender kann ganz ohne Injektionen Schmerzen lindern und ein künstliches Kniegelenk hinauszögern. Neue Methoden im Kampf gegen die Arthrose.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mare Mätas (3.v.r.) mit ihrer Familie

Ein Jahr auf Kihnu in Estland - Leben zwischen Leichtigkeit und Schwermut

Report | 04.02.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
5/503
Lesermeinung
VOX Kids und Lehrer

TV-Tipps Wir werden groß!

Report | 04.02.2019 | 20:15 - 22:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ab in den Süden! Familie Weiser reist durch Frankreich.

Mein Haus zieht mit - Abenteuer Hausboot, Camper, Tiny House

Report | 04.02.2019 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr