6.000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad mitten durch Amerika

Natur+Reisen, Tourismus
6.000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad mitten durch Amerika

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Do., 25.04.
00:10 - 00:55
(1/2)


Dirk Rohrbach ist eigentlich Arzt. Vor Jahren aber hat er seine Leidenschaft fürs Reisen, Fotografieren und Schreiben zu seinem Beruf gemacht. Immer wieder zieht es ihn nach Amerika. Diesmal will er das Land der Autofahrer mit dem Fahrrad durchqueren - von New York nach Los Angeles - mitten durch "Small Town America", mehr als 6000 Kilometer im Fahrradsattel. Dirk fährt nicht auf Zeit, macht keine Jagd nach Kilometern. Ihm geht es um Entschleunigung, sich treiben lassen, den "anderen" Blick abseits der Hauptrouten, um das Gefühl von endloser Weite und grenzenloser Freiheit. Und genauso darum, sich durch die Begegnung mit spannenden Menschen und ihren Geschichten inspirieren zu lassen. Dirks Reise führt durch dichtbesiedelte Metropolregionen und einsame Orte, durch sattgrüne Nationalparks und über kräftezehrende Gebirge, durch ausgedehnte Wüsten und atemberaubende Canyons. "6.000 Kilometer westwärts" begleitet Dirk auf endlosen Highways durch grandiose Landschaften zu spannenden Begegnungen mit den Menschen unterwegs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Reisetipp Südwest

Reisetipp Südwest - Hochrhein - Wilde Natur

Natur+Reisen | 25.04.2019 | 05:50 - 06:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
3sat Wörthersee.

Sommerfrische - Reisen wie zu Kaisers Zeiten

Natur+Reisen | 26.04.2019 | 13:15 - 14:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Fahr mal hin - Logo

Fahr mal hin

Natur+Reisen | 26.04.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.17/5012
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr