68er - wie die Revolte begann

  • Martin Textor war in den sechziger Jahren Polizeiwachtmeister; später war er Leitender Polizeidirektor. Vergrößern
    Martin Textor war in den sechziger Jahren Polizeiwachtmeister; später war er Leitender Polizeidirektor.
    Fotoquelle: HR
  • Thomas Giefer, Filmemacher; er studierte in Berlin und filmte während der Studentenbewegung - auch am 2. Juni 1967. Vergrößern
    Thomas Giefer, Filmemacher; er studierte in Berlin und filmte während der Studentenbewegung - auch am 2. Juni 1967.
    Fotoquelle: HR
  • Friederike Hausmann, Historikerin und Übersetzerin, studierte in Berlin; sie kniete neben Benno Ohnesorg, nachdem er niedergeschossen worden war. Vergrößern
    Friederike Hausmann, Historikerin und Übersetzerin, studierte in Berlin; sie kniete neben Benno Ohnesorg, nachdem er niedergeschossen worden war.
    Fotoquelle: HR
Report, Zeitgeschichte
68er - wie die Revolte begann

HR
Do., 07.06.
22:45 - 23:45


Die heute 68er genannte Revolte begann viel früher als 1968: als in den Armen der Studentin Friederike Hausmann der sterbende Benno Ohnesorg liegt, am Hinterkopf getroffen von einer Polizeikugel. Für viele junge Menschen ist der 2. Juni 1967 der Tag, an dem für sie alles anders wird. Der Schuss zielte in viele Köpfe und veränderte Lebensläufe. Menschen, für die der Tod von Benno Ohnesorg zum Wendepunkt wurde, erzählen ihre persönliche Geschichte. Friederike Hausmann politisiert sich. Ralf Reinders radikalisiert sich so, dass er zu den Waffen greift und zum Terroristen wird. Zusammen mit anderen wird er die "Bewegung 2. Juni" gründen und den Politiker Peter Lorenz entführen. Der Polizist Martin Textor ist noch in der Ausbildung und wird von alten Nazi-Offizieren gedrillt. Auch er bleibt nicht unberührt vom Tod des Studenten. Der Film entwickelt durch seine eindrucksvolle Montage mehr als nur ein Abbild der damaligen Geschehnisse. Während die Zeitzeugen erzählen, erleben sie Aufbruch und Aufbegehren, Empörung und Wut neu. Der Film trägt die Stimmung von damals mühelos in die Gegenwart - auch durch die Originalaufnahmen von Thomas Giefer, der in jenen Tagen gerade sein Studium an der Filmhochschule begann. Ohnesorgs Tod wird zum Fanal für die Studentenbewegung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Damals kamen nur Individualisten: deutsche Mallorca-Touristen in den 30er Jahren.

ZDF-History - Mallorca - Eine deutsche Liebe

Report | 03.06.2018 | 23:45 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 05.06.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
DMAX Russian Yeti - Expedition in den Tod

Russian Yeti - Expedition in den Tod

Report | 07.06.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
2.85/5026
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr