7 Tage...

Report, Reportage
7 Tage...

Infos
Produktionsland
D
tagesschau24
Di., 02.10.
09:30 - 10:00
taub


In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
Was für die 24-jährige Antonia und die 23-jährige Bella Alltag ist, ist für die meisten Menschen unvorstellbar. Seit ihrer Geburt sind die beiden taub. Ihre Muttersprache ist die Deutsche Gebärdensprache.
Taub zu sein ist für sie jedoch kein Handicap. Antonia studiert an der Uni Hamburg Psychologie, Bella studiert Pädagogik. Tagsüber lernen die beiden im Hörsaal, abends treffen sie sich mit Freunden in der WG-Küche oder gehen ins Theater. "Ich werde oft gefragt, ob ich Musik vermisse", erzählt Antonia. "Aber wie kann ich Musik vermissen, wenn ich sie nicht kenne? Es macht mich nicht traurig, dass ich keine Musik habe. Meine Identität ist ganz klar: ich als tauber Mensch. Das ist ein Teil von mir, mit dem ich groß geworden bin und mit dem ich kein Problem habe."
Dennoch werden Antonia und Bella jeden Tag mit den Berührungsängsten und dem Unverständnis ihrer Mitmenschen konfrontiert. "Am schlimmsten ist die Diskriminierung, wenn hörende Menschen nicht bereit sind, etwas aufzuschreiben, sondern stur darauf beharren, dass ich von den Lippen ablesen muss", erzählt Antonia. Sie meint, die Leute würden ja auch nicht zu einem Rollstuhlfahrer sagen, er solle aufstehen, er habe ja zwei Beine. Gerade dieses Unverständnis lässt die Gehörlosen noch enger zusammenwachsen. In Deutschland leben etwa 80.000 taube Menschen, die mit der Gebärdensprache und einer vielfältigen Kultur eine eingeschworene Gemeinschaft bilden.
Die "7 Tage"-Autoren Lisa Wolff und Henning Wirtz ziehen für eine Woche in Antonias Gehörlosen-WG ein und erleben einen spannenden Rollentausch. Wie ist es, in einer Welt zu leben, deren Sprache man nicht versteht? Was denken und fühlen gehörlose junge Menschen? Und wie schwer kann das gegenseitige Verstehen manchmal sein? Ein Film über Vorurteile, Perspektivenwechsel und Akzeptanz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Enthüllungsjournalist Günter Wallraff und sein Undercover-Team sind im Einsatz, um erschreckende Missstände aufzudecken.

Team Wallraff - Reporter undercover

Report | 01.10.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
4.63/508
Lesermeinung
SWR Eva Röder findet heraus, auf was es bei Bettwaren und Matratzen ankommt.

Wie man sich bettet... - Preiswert, nützlich, gut?

Report | 02.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Panorama - Die Reporter

Panorama - die Reporter

Report | 02.10.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr