7 Tage...

Warten und Verharren sind oft Alltag in der Wohngemeinschaft. Vergrößern
Warten und Verharren sind oft Alltag in der Wohngemeinschaft.
Fotoquelle: NDR
Report, Menschen
7 Tage...

Infos
Produktionsland
D
NDR
Sa., 03.11.
13:30 - 14:00
unter Verrückten


In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
Herr S. braucht zwei Minuten, um den Tischtennisschläger in die Hand zu nehmen. Er kleidet seine Hände penibel genau in Plastikhandschuhe, weil er Gegenstände nicht unmittelbar berühren möchte. Herr S. klebt Gegenstände mit Folie ab und baut sich eine sterile Plastikwelt. Er leidet unter der Zwangskrankheit, nur eine von vielen Qualen, die ihm den Schlaf rauben. Im Nachbarzimmer wohnt Herr L., der sich bald eine eigene Wohnkolonie im Wald bauen möchte, um die Stille zu suchen.
Sieben Tage lang sind die Autoren Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch in eine Wohneinrichtung für geistig erkrankte Menschen gezogen. Wie verhält man sich denjenigen gegenüber, die in einer vermeintlich anderen Welt leben? "Es geht darum, die Unsicherheit abzulegen und auf sie zuzugehen", sagen die Betreuer der ungewöhnlichen Einrichtung. "So wie das die Gesellschaft auch lernen muss".
Nach wochenlanger Vorbereitung entschlossen sich die Patienten selbst, das Filmteam im Haus zuzulassen. Die "Klienten", wie sie heißen, fassen den Mut und geben faszinierende, aber auch leidvolle Einblicke in ihre Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Logo

MENSCH LEUTE - Der Bioneuling - Wenn der Milchhof den Nachbarn stinkt

Report | 10.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
BR Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.

TV-Tipps Lebenslinien - Rosi Mittermaier & Christian Neureuther - Gold in der Kombination

Report | 10.12.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.44/5062
Lesermeinung
NDR Typisch!

Typisch! - Iris und die Gänse

Report | 11.12.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr