A 71

Report, Verkehr
A 71

Infos
Produktionsdatum
2017
Phoenix
Di., 28.08.
03:00 - 03:30
Die "unmögliche" Autobahn


Drei- bis viermal im Jahr wird die A 71 für kurze Zeit gesperrt. Dann liegt im Kalksteinbruch bei Rohr, direkt unter der Autobahnbrücke, mal wieder eine Sprengung an. Ein Ding der Unmöglichkeit? Nein, pure Realität. Bis heute ist die A 71 Schweinfurt - Sangerhausen die teuerste Autobahn, die je in Deutschland gebaut wurde. Ein Werk der Superlative. 220 km ist sie lang, rund zwei Milliarden Euro hat sie gekostet - 10 Millionen für jeden einzelnen Kilometer. Fünf Tunnel und 19 Brücken allein auf der Querung des Thüringer Waldes: Die A 71 geizt nicht mit rekordträchtigen Bauwerken und ingenieurtechnischen Meisterleistungen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ungesicherte Fracht kann lebensgefährlich sein. LKW-Fahrer wie Piet van T. sind  verantwortlich für eine ausreichende Ladungssicherung.

ZDF.reportage - Die Trucker - Leben auf der Autobahn

Report | 26.08.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Autobahnpolizei hat geschmuggelte Zigaretten sichergestellt.

Zivilfahnder auf der Autobahn - Unterwegs in Hessen und Rheinland-Pfalz

Report | 27.08.2018 | 21:00 - 21:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne große Gesten: Lessing (Ulmen) und Dorn (Tschirner).

Dorn und Lessing bekommen es in "Die robuste Roswita" mit einem gefriergetrockneten Unternehmen zu t…  Mehr

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr