A Mass for Peace - Chorkonzert für den Frieden

Musik, Konzert
A Mass for Peace - Chorkonzert für den Frieden

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
arte
So., 11.11.
23:55 - 01:10
Hundert Jahre Weltkriegsende


Am 2. November 2018 finden sich in Berlin 2.000 Chorsänger aus 27 Ländern zusammen, um gemeinsam mit dem World Orchestra for Peace das Stück "The Armed Man: A Mass for Peace" aufzuführen. Anlass: der 100. Jahrestag zum Ende des Ersten Weltkriegs. Chöre und Sänger konnten sich im Vorfeld über das Internet zur Teilnahme bewerben. Der enorme Zulauf spiegelt nicht nur die Faszination Chor wider, sondern setzt auch ein Zeichen für den Frieden. Die Aufführung in Berlin ist die größte dieses Stückes, die jemals umgesetzt wurde. Historische Bilder von Konflikt, Krieg, Versöhnung und Frieden, die auf mehrere LED-Wände des Konzertsaals projiziert werden, bilden die ergreifende Kulisse für die bewegende musikalische Erzählung. Die "Messe für den Frieden" gilt als meistaufgeführtes Werk eines lebenden Komponisten weltweit. Die Mischung aus religiöser Thematik, großem Chor, symphonischer Klangfülle und klanglicher Finesse tragen seit der Uraufführung im Jahr 2000 zu seiner anhaltenden Popularität bei. Karl Jenkins, der das Stück bei der Aufführung in Berlin dirigiert, hat eine schillernde musikalische Vita, die höchst unterschiedliche Stationen von Klassik über Jazz und Rock bis Werbemusik umschließt. Unter anderem ist der an der Royal Academy of Music in London ausgebildete Musiker Kopf des international erfolgreichen Crossover-Projekts Adiemus. Das World Orchestra for Peace wurde 1995 von Sir Georg Solti gegründet. Es besteht aus Musikern aus der ganzen Welt, die meisten davon Stimmführer in ihren Stammorchestern. Das Orchester kommt nur zu besonderen Gelegenheiten zusammen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Der Windsbacher Knabenchor unter der Leitung von Karl-Friedrich Beringer in der Allerheiligen-Hofkirche in München.

Weihnachtskonzert

Musik | 19.12.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Justice in Concert

Justice in Concert - Woman Worldwide, Paris 2017

Musik | 19.12.2018 | 05:00 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Dresdner Kreuzchor lädt auch in 2018 zum größten Weihnachtskonzert unter freiem Himmel. Bei dem riesigen Event vor 25.000 Zuschauern im Stadion von Dresden singt ganz Mitteldeutschland die schönsten Weihnachtslieder.

Der Kreuzchor live - Das Weihnachtskonzert aus Dresden

Musik | 20.12.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr