ABBA - Der Film

Spielfilm, Musikfilm
ABBA - Der Film

Infos
Originaltitel
ABBA: The Movie
Produktionsland
AUS, S
Produktionsdatum
1977
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 15. Dezember 1977
MDR
Sa., 23.05.
14:00 - 15:35


Der Radiomoderator Ashley Wallace jagt der Band ABBA während der Australien-Tour 1977 hinterher, um ein exklusives Interview zu bekommen. Eine schwierige Angelegenheit, die viel Phantasie, Zähigkeit und Leidensfähigkeit verlangt. Es ist eine der wenigen Möglichkeiten, ABBA auf der Bühne zu erleben, die über 20 ihrer Hits präsentieren. Die Gruppe ABBA tourt durch ganz Australien - einer der größten Erfolge ihrer an Höhepunkten reichen Karriere. Ihre Popularität war gigantisch, die Massen strömten in die Konzerte, die sie in Sydney, Melbourne, Perth und Adelaide gaben. Der Reporter und Radio-Discjockey Ashley Wallace (Robert Hughes) wird von seinem Redaktionschef beauftragt, das erhellende, ultimative Interview den anderen "Fab Four" (die "anderen", das waren die Beatles) zu entlocken. Dieser Auftrag erweist sich als nervenaufreibend und führt zu einer turbulenten Verfolgungsjagd durch halb Australien, ohne dass die ABBA-Stars Ashley überhaupt bemerken - Gelegenheit genug, die ABBA's auf der Bühne mit immerhin 21 ihrer Hits zu präsentieren. Immer wieder verhindern kuriose und unglückliche Zwischenfälle das mögliche Interview, immer wieder muss er seinen ungeduldigen und ob der Misserfolge wütenden Chef vertrösten. Und wenn der Zufall ihm kein Bein stellt, dann ist garantiert der Bodyguard der ABBA's zur Stelle, um ihn zu vertreiben. Doch dann geschieht das Wunder: Ashley stößt völlig unverhofft und unspektakulär in einem Hotel-Aufzug auf die Gruppe, die ihm endlich ein ausführliches Exklusiv-Interview gibt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "ABBA: The Movie" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Nick Kartoffelsalat - Nicht fragen!

Kartoffelsalat - Nicht fragen!

Spielfilm | 31.05.2020 | 09:31 - 10:52 Uhr (noch 43 Min.)
/500
Lesermeinung
SuperRTL Khumba - Das Zebra ohne Streifen

Khumba - Das Zebra ohne Streifen

Spielfilm | 31.05.2020 | 10:35 - 11:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
ORF1 "TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest", TinkerBells beste Freundin Emily hat mit ihrer Tierliebe schon öfters für Wirbel gesorgt. Nach einem Zwischenfall mit einem Habicht, muss sie Nyx versprechen, besser aufzupassen. Ein markerschütterndes Jammern lässt ihre Vorsätze vergessen. Als sie dem Geheul folgt, stößt sie auf ein riesiges Monster. Hinter dem grimmigen Äußeren verbirgt es jedoch ein liebevolles Wesen. So wird 'Grummel' gleich der beste Freund der Feen. Sie ahnen nicht, dass einer Legende nach das Nimmerbiest das Feenland zerstören soll.  SENDUNG: ORF eins - MO - 01.06.2020 - 08:55 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.

TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest

Spielfilm | 01.06.2020 | 07:45 - 08:50 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr

Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr