ARTE Reportage

Report, Reportage
ARTE Reportage

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 16.06.
16:40 - 17:35
Syrien:: Die Minensucher von ar-Raqqa


Ob über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der Welt.

Thema:

Syrien:: Die Minensucher von ar-Raqqa

Zehn Monate ist ar-Raqqa jetzt befreit vom IS-Terror - doch überall in der Stadt lauern noch die Minen und Sprengfallen der Besatzer.
Die Stadt liegt in Trümmern, schwer in Mitleidenschaft gezogen durch die Bomben der internationalen Koalition, die den IS vertrieb - und nun müssen sie noch das explosive Erbe der Terroristen entsorgen, die Munitionslager und die Minen. Seit letztem Oktober wurden bereits über 1.000 Kinder und Erwachsene durch Sprengfallen verletzt oder sogar getötet. Die ARTE-Reporter zeigen den Alltag der Bürger und die gefährliche Arbeit der Minensucher.

Afghanistan: Plädoyer für Frauenrechte

Anfang Mai trafen sich in Kabul Jura-Studentinnen zu einem Rede-Wettbewerb - es ging um das Recht im Alltag der Frauen.
Die Jura-Studentinnen kamen aus allen Gegenden Afghanistans und vertraten in gemischten Gruppen alle Stämme des Landes - schon das ist mehr als ungewöhnlich. Aber vor allem ging es darum, in den Plädoyers des Wettbewerbs die alltägliche Gewalt an Frauen in Afghanistan zu thematisieren: Ehrenmorde, Seitensprünge, Intersexualität. Organisiert hat den Jura-Wettbewerb ein Mann, Abdul Wadood Pedram, Vorsitzender der NGO "Human Rights and Eradication Violence Organization (HREVO)". Er will die jungen künftigen Anwältinnen, Staatsanwältinnen und Richterinnen dazu ermutigen, in der sehr konservativen Gesellschaft Afghanistans die Rechte der Frauen vor Gericht und im Alltag zu stärken.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Exclusiv Weekend

Exclusiv - Weekend

Report | 24.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
2.79/5014
Lesermeinung
arte Die Forstfeuerwehr auf Korsika will die verheerenden Waldbrände durch gezielt gelegte Feuer verhindern.

360° Geo Reportage - Geliebtes Korsika - Kampf gegen das Feuer

Report | 24.06.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
3.21/50154
Lesermeinung
KabelEins Challenge

Challenge

Report | 25.06.2018 | 02:10 - 02:35 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr