ARTE Reportage

Report, Reportage
ARTE Reportage

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 20.10.
17:15 - 18:10
Nicaragua: Aufstand der Jungen


Ob über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der Welt.

Thema:

Nicaragua: Aufstand der Jungen

Bis Mitte April galten die jungen Leute in Nicaragua als apathisch und politisch desinteressiert - dann brach die Revolte aus...
Der Zorn der jungen Leute begann sich zu entzünden, als die Regierung des ehemaligen Volkshelden, Revolutionsführers und heutigen Präsidenten Daniel Ortega mit leichter Hand das Angebot des Nachbarlands Costa Ricas ausschlug, den Brand im Regenwald Indio Maíz gemeinsam zu löschen. Dann folgte die von Ortega angeordnete Reform der Renten. Und seitdem protestiert die Jugend gegen das Ortega-Regime, dem sie diktatorische Züge vorwirft und eine kleptomanische Selbstverständlichkeit, sich auf Kosten des Landes und seiner Bürger schamlos zu bereichern. Die jungen Leute treten gegen eine wohl organisierte Übermacht an: die bewaffneten Anti-Terror-Kommandos des Staates und die Kollektive der Sandinisten, das sind die Erben der Revolution von 1979. Damals stürzten die Kämpfer der FSLN um Daniel Ortega den verhassten Diktator Somoza. Heute haben sich Ortega und sein Clan in die Sorte Mensch verwandelt, die sie damals bekämpften, dagegen richtet sich der Zorn der Jugend. Und das Regime schlägt immer härter zurück...

Kanada: Filme gegen Selbstmord

Bei den Ureinwohnern Kanadas liegt die Selbstmordrate 5 bis 6-mal höher als bei den Weißen - ein Filmstudio auf Rädern will das ändern...
Die jungen Leute von den First Nations zwischen 15 und 35 Jahren leiden unter den schwierigen Lebensbedingungen in den Reservaten sowie der noch immer tiefen Kluft zwischen traditioneller und moderner Lebensweise. Wer bin ich und was gelte ich in dieser Gesellschaft? An dieser Frage und an den möglichen Antworten zerbrechen viele junge Seelen - und eben fünf bis sechsmal mehr indianische als weiße. Dazu kommt noch das schwere Erbe der Familientraumata, eine "Spirale der Depression", vererbt schon seit mehreren Generationen.
"Wapikoni" will helfen, diese Traurigkeit zu überwinden: So nennt sich eine Hilfsorganisation mit einem Filmstudio auf Rädern. Sie reist durch das Land und bietet den jungen Ureinwohnern an, Filme über sich zu drehen. Darin erzählen sie aus ihrem Leben, beichten ihre Zweifel und reden über Hoffnung - es sind Filme zur Selbstorientierung und zur Selbstvergewisserung in einer komplizierten Welt. Vielleicht heilen sie nicht, aber sie helfen vielen, sich selbst und einen Weg aus ihrer tiefen Traurigkeit zu finden.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Frauke Ludowig

Exclusiv - Weekend

Report | 19.11.2018 | 03:25 - 04:20 Uhr
2.94/5016
Lesermeinung
ARD Logo Morgenmagazin

ZDF-Morgenmagazin

Report | 19.11.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
2.72/5029
Lesermeinung
SAT.1 SAT.1-Frühstücksfernsehen

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 19.11.2018 | 05:30 - 10:00 Uhr
3.11/5047
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr