ARTE Reportage

Report, Reportage
ARTE Reportage

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 12.01.
17:15 - 18:10


Ob über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der Welt.

Thema:

Russland: WM 2018 in Mordowien

Wie die WM 2018 das Leben in der Hauptstadt in einer unbekannten russischen Republik nachhaltig veränderte.
Unter den elf von der russischen Regierung für die Spiele der WM ausgewählten Städten war auch Saransk, 650 Kilometer östlich von Moskau. Selbst die Russen kennen sie kaum, weder die Republik Mordowien, geschweige denn deren Hauptstadt Saransk mit ihren 300.000 Einwohnern. Der russische Präsident Wladimir Putin hat sie wohl ausgewählt, um vor allem den Gästen aus aller Welt die ganze Vielfalt seines Landes zu präsentieren. Also bauten sie auch in Saransk ein nagelneues Stadion zur Austragung der Spiele. ARTE-Reporter waren dreimal dort, vor, während und nach der WM - sie erlebten die euphorische Vorfreude, das beglückende "Wir haben jetzt die ganze Welt zu Gast" und schließlich die Ruhe nach dem Sturm.

Nordkorea: Wandel durch Fortschritt

Viele Monate warteten ARTE-Reporter, ehe die Nordkoreaner ihnen erlaubten, dort eine Woche lang unter strengster Aufsicht zu drehen.
Pjöngjang ist das Schaufenster Nordkoreas, die blühende Stadt der Diktatur - sie zeigen sie gerne vor, fürchten aber, dass der Vergleich zwischen der Hauptstadt und dem Rest des Landes ungünstig ausfallen könnte: Schließlich gehört Nordkorea nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Welt; die Krisenzeiten mit Hungersnöten sind noch nicht so lange her. Während des Koreakriegs von 1950 bis 1953 wurde Pjöngjang durch die Bomber der amerikanischen Streitkräfte in Trümmer gelegt und nach dem Krieg mit Hilfe der Sowjetunion wieder aufgebaut, im Geiste des Kommunismus und als Vorzeigestadt der Kim-Dynastie: Gründer Kim Il-sung, sein Sohn Kim Jong-il und Kim Jong-un, Enkel und Erbe seit 2011. Der Enkel scheint, von außen betrachtet, das Land modernisieren und öffnen zu wollen, für einen Frieden mit dem verfeindeten Süden. Im Nordkorea von heute hat der Wissenschaftler die klassischen Helden, Bauer, Arbeiter und Intellektueller, beiseite gedrängt. In einigen Modellfabriken kommunizieren die Leiter direkt mit den Wissenschaftlern, um den Produktionsprozess stets und ständig zu verbessern - denn Fortschritt ist das Opium fürs Volk von heute in Nordkorea: Damit die Dynastie der Kims noch lange an der Macht bleiben kann ...



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Michael Kessler und Reiner Calmund vor der Fotowand.

Kessler ist... - Reiner Calmund

Report | 20.01.2019 | 04:20 - 04:50 Uhr
4.75/508
Lesermeinung
RTL Frauke Ludowig

Exclusiv - Weekend

Report | 20.01.2019 | 17:45 - 18:45 Uhr
2.82/5017
Lesermeinung
ZDF Die ungarische Hauptstadt Budapest gehört zu den Höhepunkten einer Donaukreuzfahrt.

ZDF.reportage - Abenteuer Donaukreuzfahrt - Von Passau bis zum Eisernen Tor

Report | 20.01.2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr