ARTE Reportage
Info, Zeitgeschehen • 05.05.2021 • 00:45 - 01:40
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Arte Reportage
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2021
Info, Zeitgeschehen

ARTE Reportage

(1): Myanmar: Zurück in finstere ZeitenDie Armee hat die Demokratiebewegung mit Gewalt niedergeschlagen, doch die Bürger widerstehen den Putschisten.Am 1. Februar verhafteten die Putschisten der Armee in Myanmar Aung San Suu Kyi und den Präsidenten Win Myint, sie riefen den Ausnahmezustand aus, seitdem hat ihr Oberbefehlshaber Min Aung Hlaing alle Macht im Land. Drei Monate später steht die "Dame von Rangun" immer noch unter Arrest, und die Armee hat die Demonstrationen blutig niedergeschlagen: 700 Tote, 3.000 Verhaftete. Aber die Burmesen wehren sich weiter mit viel Mut gegen die Diktatur, gewaltfrei und mit Streiks in den still gewordenen Städten. Die Armee patrouilliert Tag und Nacht, doch es ist ihr offensichtlich noch nicht gelungen, den Widerstand der Bürger zu brechen. (2): Indien: Die Angst vor der DoppelmutanteDie zweite Welle der Pandemie überrollt gerade Indien: Alle 24 Stunden 200.000 Neuinfizierte und 1.000 Tote.Das ganze Land ist in Alarmbereitschaft: Bombay hat einen Lockdown verhängt, New Delhi eine Ausgangssperre, und überall in Indien werden neue Beschränkungen eingeführt. Die Aussicht auf ein Leben eingesperrt zuhause, treibt tausende Menschen aus den Städten aufs Land.Noch vor einem Monat schien Indien die Pandemie unter Kontrolle zu haben: Die Infektionen waren auf dem niedrigsten Stand, das soziale Leben hatte wieder begonnen. Bars, Restaurants und Kinos wurden wieder geöffnet und sogar die Schwimmbäder.Die Wissenschaftler vermuten, dass es in den Großstädten des Subkontinents eine kollektive Immunität gibt. Doch das Auftreten der neuen indischen Variante des Corona-Virus, der sogenannten Doppelmutante, zerstörte die Hoffnung auf eine Rückkehr ins normale Leben. Mit neuen Krankheitssymptomen verbreitet sich das neue Virus fünfmal schneller als in der ersten Welle. Schlimmer noch: Die Doppelmutante scheint nicht nachweisbar durch PCR-Tests.(3): Belgien: Freiwillige helfen auf dem FriedhofIn der Pandemie helfen Freiwillige auf dem multireligiösen Friedhof von Brüssel, tote Muslime zu bestatten.Wegen der Covid-19 Pandemie dürfen die Leichen von Muslimen aus Hygienegründen nicht mehr von ihren Familien von Belgien aus in ihre Heimatländer überführt werden, so wie es ihre Tradition eigentlich verlangt. Deshalb müssen sie auf dem einzigen multireligiösen Friedhof von Brüssel derzeit jeden Tag viel mehr Tote bestatten als vorher. Die Angestellten des Friedhofs können die Arbeit nicht mehr alleine stemmen, deshalb helfen ihnen jetzt muslimische Freiwillige dabei, die Begräbnisse zu organisieren und die Familien in ihrer Trauer zu begleiten.
top stars
Das beste aus dem magazin
Obst liefert viele Vitamine.
Gesundheit

So bekommen Sie genügend Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe – wichtige Grundsteine für ein gesundes, langes Leben. Können Nahrungsergänzungsmittel helfen gesund zu bleiben? Welche sind unnötig und welche sinnvoll? Kann Nahrungsergänzung einen ungesunden Lebensstil ausgleichen?
Wer über die Mecklenburgische Seenplatte schippern möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Booten.
Reise

Hausboot-Urlaub auf Müritz und Mecklenburgischer Seenplatte

Ob Motoryacht oder schwimmendes Ferienhaus auf einem Ponton – in vielen Städten und Häfen können Urlauber an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte inzwischen ein Hausboot mieten. Das Angebot steigt von Jahr zu Jahr.
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.