ARTE goes Techno

Report, Themenabend
ARTE goes Techno

Infos
Schwerpunkt
arte
Fr., 21.09.
22:45 - 23:25


"Tracks" - Das Kultmagazin goes Techno! Warum konnte Techno nur in Detroit entstehen, aber erst in Berlin zum Sound einer ganzen Jugend-und Clubkultur werden? "Tracks" spricht unter anderem mit dem Godfather of Techno Juan Atkins und Tresor-Gründer Dimitri Hegemann. Dazu werden das britische Party-Kollektiv Block 9, die französiche DJ La Fraîcheur, Giant Swan aus Bristol sowie Techno als Aktivismus in Tiflis den Beat dieser "Tracks"-Sondersendung schlagen.Berlin gilt als eine der wichtigsten Techno-Metropolen. Aus diesem Grund wird am 14. September 2018 im Funkhaus Berlin das erste generationsübergreifende Techno-Festival veranstaltet, und ARTE Concert ist live dabei auf concert.arte.tv. Internationale und Berliner DJ-Größen treffen hier aufeinander, um 30 Jahre Berliner Club-Kultur zu feiern. Zwölf Stunde lang werden die Gründer der Berliner Techno-Szene, wie WestBam, Mijk van Dijk und Tanith, mit den jungen Star-DJs wie Nina Kraviz, Antigone und Mor Elian auf zwei Floors gleichzeitig auflegen, sich teilweise erstmals austauschen und gemeinsam feiern. Höhepunkte dieser aufregenden Nacht zeigt ARTE dann im Rahmen der Techno-Nacht am 21. September auch im Fernsehen. Hadnet Tesfai führt durch die Sendung."Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht": Nach diesem berühmten Eingangsvers von Heinrich Heines "Nachtgedanken" hat Romuald Karmakar seinen Film über die Technoszene in Deutschland benannt. Denn die Schlaflosigkeit ist ein Kennzeichen durchfeierter Nächte. DJs und Musiker wie Sonja Moonear, Ricardo Villalobos, Move D und Roman Flügel, die seit den 90er Jahren in der Szene aktiv sind, sprechen über die Subkultur und die Entwicklung der elektronischen Musik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Test im Labyrinth: Männer oder Frauen - wer findet schneller den Weg?

Leschs Kosmos - Mythos Geschlecht - Was Männer und Frauen wirklich unterscheidet

Report | 25.09.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr (noch 5 Min.)
3.67/5018
Lesermeinung
arte Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Report | 10.10.2018 | 22:05 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Trash

Trash

Report | 19.10.2018 | 00:30 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr