Ab in die Zukunft

Report, Dokumentation
Ab in die Zukunft

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
Servus TV
So., 03.06.
23:40 - 00:25
Wohnen von morgen


Ein Heim zu bauen ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, das jeden Einzelnen beschäftigt. Doch nie zuvor lebten so viele Menschen auf der Erde. Im Jahr 2050 wird es mehr als 9 Milliarden Menschen auf der Erde geben. Die meisten davon in immer größeren Städten. Doch der Mensch sieht einer Zukunft entgegen, in der die Umwelt verschmutzt sein wird. Existieren Alternativen? Mit dieser Frage beschäftigen sich Visionäre und Erfinder. Ihre verrücktesten Projekte sind: Paris in einen Tropenwald zu verwandeln, Wohnungen mit intelligenten Möbeln auszustatten, selbstversorgende Häuser zu bauen, oder mittels 3D-Drucker Objekte zu kreieren. Nicht zuletzt - ein Leben auf dem Grund des Meeres, oder auf dem Mond!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Moderator Axel Bulthaupt an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Sagenhaft - Die Mecklenburgische Ostseeküste

Report | 03.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
HR Nach Abschluss der dokumentarischen Dreharbeiten auf Helgoland trifft Presenter Hubertus Meyer-Burckhardt (rechts) am Nordoststrand auf Hauptdarsteller Michael Mendl (links), der am gleichen Tag zum ersten Mal als Helgoländer Fotograf Franz Schensky vor der Kamera steht.

Heimat Helgoland - Der Fotograf und seine Insel

Report | 04.06.2018 | 01:00 - 02:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Schneller als die Erde sich dreht: Mit dem Eurofighter Typhoon kann "Terra X" verhindern, dass die Sonne untergeht - zumindest für einen spektakulären Moment.

Fantastische Phänomene - Welt in Bewegung

Report | 04.06.2018 | 02:25 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr