Ab in die Zukunft

Report, Dokumentation
Ab in die Zukunft

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Mo., 05.11.
00:00 - 00:50
Schule von morgen


Seit Beginn des 21. Jahrhunderts bestimmen Technik und soziale Medien den Alltag der Menschen, besonders den der Jüngsten. Das Schulsystem muss sich deshalb neu erfinden. Doch das Bildungssystem versagt häufig, wenn es um Kreativität geht. Überfüllte Klassenzimmer, eingeschränkter Zugang zu Technik und überholte Lehrmethoden - das Schulsystem hat seine Grenzen erreicht. Vielen Menschen bleibt der Zugang zu Bildung außerdem versagt. Laut UNESCO besuchen rund 57 Millionen Kinder im Grundschulalter keinen Unterricht. Wie werden die Unterrichtstätten im Jahr 2050 aussehen? Etwa, wie in zahlreichen Science Fiction-Filmen zu sehen ist? Im Jahr 2050 wird die Schulbildung technischer und digitalisierter ablaufen. Roboter werden als Lernhilfen eingesetzt. Dank kreativer Männer und Frauen, die neue Konzepte entwerfen, ist die Schule der Zukunft bereits in Planung. Schon heute werden Methoden getestet, die im Mittelpunkt der Schule von morgen stehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Stil-Epochen

Stil-Epochen - Die Klassische Moderne

Report | 14.12.2018 | 07:15 - 07:30 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
WDR FEIERtag! Sengelmann sucht Weihnachten

Feiertag! Sengelmann sucht Weihnachten

Report | 14.12.2018 | 07:20 - 07:50 Uhr
2/502
Lesermeinung
SWR Gourmet-Koch Frank Brunswig am Kräuter-Marktstand.

Marktfrisch

Report | 14.12.2018 | 07:35 - 08:05 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Sabine Sauer und Volker Heißmann (beide in der Mitte) führen durch den Gala-Live-Abend aus Nürnberg.

Für die "Sternstunden-Gala 2018", den Abschluss des alljährlichen Spendenmarathons im BR, haben sich…  Mehr

BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr