Ab in die Zukunft

Report, Dokumentation
Ab in die Zukunft

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Di., 20.11.
09:05 - 10:08
Sport von morgen


Bereit für eine erstaunliche Reise ins Jahr 2050? Die Welt verändert sich. Technologie und Wissenschaft beeinflussen das Leben - mit einer oft verwirrenden Schnelligkeit. Aber sinnvolle Innovationen könnten die Tür aufstoßen zu einer Ära außergewöhnlicher Möglichkeiten. Momentan ist die Kreativität von Menschen auf der ganzen Welt gefragt. Die Doku-Reihe zeigt diese Menschen, die mit ihren Ideen und Visionen neue Lösungen für die Zukunft schaffen. Anfang des 21. Jahrhunderts steht der Sport überall im Mittelpunkt des Interesses. Er verkörpert die menschliche Natur: Beweglichkeit, Stärke, Ausdauer, Mut, Geschicklichkeit. Sport ist zu einer Form der Massenunterhaltung geworden, die Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt fasziniert. Durch den Sport macht der Mensch deutlich, dass seine Grenzen noch lange nicht erreicht sind - in einer endlosen Jagd nach neuen Rekorden. Wird die Menschheit in der Lage sein, die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit weiter auszudehnen? Werden die Menschen sich in Maschinen verwandeln müssen, wenn sie auch in Zukunft immer ehrgeiziger sein wollen? Wie wird der Sport im Jahr 2050 aussehen? Um das herauszufinden, besucht die Dokumentation die Visionäre in ihren Laboren, Werkstätten und Stadien überall auf der Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Hinter die Welt - Tokio Hotel

Tokio Hotel - Hinter die Welt

Report | 20.11.2018 | 07:50 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Vollgeld - In der Schweiz findet demnächst eine Volksabstimmung darüber statt.

Die große Geldflut - Wie Reiche immer reicher werden

Report | 20.11.2018 | 10:15 - 11:00 Uhr
3/505
Lesermeinung
arte Magen und Darm des Menschen enthalten rund 200 Millionen Nervenzellen und damit ebenso viele wie das Gehirn eines durchschnittlichen Haustiers.

Der kluge Bauch - Unser zweites Gehirn

Report | 20.11.2018 | 10:55 - 11:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr

"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr

Dieter Kranzbühler (Jörg Pose, links) sagt aus, er habe in Notwehr einen Einbrecher erschossen. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) zweifelt die Schilderungen an.

Rumänische Einbrecherbanden marodieren durch Hamburger Einfamilienhäuser, die Anwohner organisieren …  Mehr