Abba, Bee Gees, Carpenters

Musik, Dokumentation
Abba, Bee Gees, Carpenters

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 14/12 bis 13/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Fr., 14.12.
22:40 - 23:35
Das Abc der Rockjuwelen


Abba, die Bee Gees und die Carpenters standen in den 80er Jahren für ihren Weichspüler-Pop in der Kritik. Doch in den 90er kehre jede der drei Bands in einem zweiten Anlauf ins Rampenlicht zurück. Für Abba kam der Neuanfang 1992, als ein Musical mit den Songs der Gruppe weltweit eine regelrechte Abbamania auslöste. Auf der Website der schwedischen Hauptstadt Stockholm wird dem Touristen inzwischen nicht nur das Nobel-Museum, das Königsschloss oder der Vergnügungspark Gröna Lund ans Herz gelegt, sondern auch das Abba-Museum. Das 2013 eröffnete Museum ist ein voller Erfolg. Etwa 350.000 Besucher wandeln hier jährlich auf den Spuren der Geschichte einer Gruppe, die mittlerweile zum nationalen Kulturgut des Landes gehört. Die Bee Gees hatten ihre Discophase längst hinter sich, als Publikum und Nachahmer ihre Vor-Discozeit und viele ihrer Stücke wiederentdeckten. Seit 20 Jahren haben die Bee Gees, Abba und die Carpenters überall auf der Welt unzählige Tribute Bands hervorgebracht, die ihre Stücke auf der Bühne covern. Die einflussreichste der drei Gruppen sind wohl die Carpenters - obwohl sie seinerzeit als antiquiert abgetan wurden. Die Dokumentation beleuchtet den tragischen Tod von Karen Carpenter, die 1983 infolge ihrer langjährigen Magersucht starb. Erst spät erkannten die Kritiker die tiefgründige Emotionalität ihrer ruhigen, weichen Stimme. Todd Haynes Film "Superstar: The Karen Carpenter Story", der die Geschichte der Carpenters mit Barbiepuppen nachstellt, machte die Carpenters endgültig zur Kultband. 1994 versammelt sich alles um Sonic Youth, was in der internationalen Alternative-Szene Rang und Namen hat, um eine Platte zu Ehren der Carpenters aufzunehmen - darunter die Amerikaner Grant Lee Buffalo und Redd Kross, die Iren The Cranberries und das japanische Punk-Trio Shonen Knife. Das Album erscheint unter dem Titel "If I Were A Carpenter". Lange für das geschmäht, was sie populär gemacht hat, sind Abba, die Bee Gees und die Carpenters mittlerweile nicht nur rehabilitiert - sie werden gefeiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In Botswana bildet sich seit Jahren eine kleine Heavy-Metal-Subkultur heraus. Frauen unterschiedlicher Generationen finden in dieser Musik ihre Identität. Und lehnen sich dabei so ganz nebenbei gegen die patriarchalisch strukturierte Gesellschaft auf.

Botswana, die Königinnen des Heavy Metal

Musik | 16.12.2018 | 07:10 - 07:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Jan Josef Liefers, Axel Prahl (v.l.)

Soundtrack Deutschland - Liefers und Prahl ermitteln

Musik | 16.12.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
4/504
Lesermeinung
MDR Sting von The Police Backstage im Rockpalast 1980.

Sting - Beyond The Police

Musik | 20.12.2018 | 00:20 - 01:18 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr